Kein Wasser aus neuen rammbrunnen!

Erstellung nur bis zu einem Grundwasseranfang bis zu 6m möglich

Topic author
Wigedi
Beiträge: 4
Registriert: Di 10. Jul 2018, 20:31

Kein Wasser aus neuen rammbrunnen!

Beitragvon Wigedi » Mi 11. Jul 2018, 06:33

Moin Moin!
Habe hier schon einiges gelesen über einen rammbrunnen.
Kommen aus 23701 Eutin und unser Grundwasserspiegel liegt bei knapp 4m.
Nun haben wir mit einem 100er handbohrer vorgebohrt und haben da auch Wasser stehen.
Haben uns son set aus der Bucht bestellt in 1/14 Zoll.
Das einzige was wir noch nicht haben ist ein Rückschlagventil.
Naja, Brunnen ca nen Meter tiefer geschlagen und wollten denn mal mit ner e Pumpe ansaugen.
Unser Problem ist nun wenn ich das Rohr von oben mit Wasser befülle, läuft es immer unten aus dem Filter wieder raus, sprich ich komme gar nicht dazu Wasser zu saugen...
Muss auch dazu sagen das wir denken das unter der wasserführenden Schicht eine lehmschicht ist..
Kommen aber nicht tiefer runter, da dass Wasser zu schnell von den Seiten nachströmt!
Was machen wir falsch?
Besten Gruß aus SH!
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1630
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Kein Wasser aus neuen rammbrunnen!

Beitragvon Bohrbrunnen » Mi 11. Jul 2018, 08:49

Erst mal willkommen hier im Forum.
( Beiträge muss man hier nicht doppelt schreiben. :mrgreen: Steht aber alles hier geschrieben wie es läuft. :D )

Was hast du denn für einen Filter gekauft? Wie schaut der aus?
Einen Meter in der Wasserführenden Schicht ist nicht ausreichend.
Der Filter muss tiefer! Mindestens 3 bis 4 Meter, wegen Trichterbildung.
Dass das Wasser abläuft ist doch gut. Besser kann es ja nicht sein, würde es im Rohr stehen wäre der Filter zu.
E - Pumpe alleine ist nicht so gut, Schwengelpumpe anbauen. ( Auch mal hier lesen was so geschrieben wird.)
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Topic author
Wigedi
Beiträge: 4
Registriert: Di 10. Jul 2018, 20:31

Re: Kein Wasser aus neuen rammbrunnen!

Beitragvon Wigedi » Mi 11. Jul 2018, 09:09

Artikelnummer-Ebay: 112237098644

Das gute Stück haben wir gekauft.
Ach muss er soviel tiefer?
Habe aber das Gefühl das nach unten hin Lehm ist.. aber komme mit dem Bohrer nicht tiefer weil Zuviel Wasser von den Seiten nachströmt:/
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1630
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Kein Wasser aus neuen rammbrunnen!

Beitragvon Bohrbrunnen » Mi 11. Jul 2018, 09:26

Wigedi hat geschrieben:https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F112237098644

Das gute Stück haben wir gekauft.
Ach muss er soviel tiefer?
Habe aber das Gefühl das nach unten hin Lehm ist.. aber komme mit dem Bohrer nicht tiefer weil Zuviel Wasser von den Seiten nachströmt:/


Nun die Filterspitze ist OK.
Wenn dein Gefühl, was die Bodenbeschaffenheit angeht, stimmt kannst du damit Geld verdienen.
Normal kann keiner in den Boden schauen. :D
Das du nicht tiefer kommst im Wasser mit dem Bohrer ist normal.
Lese dich doch bitte mal in das Thema ein, wir haben nicht die Zeit jedem eine Bauanleitung zu schreiben.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Topic author
Wigedi
Beiträge: 4
Registriert: Di 10. Jul 2018, 20:31

Re: Kein Wasser aus neuen rammbrunnen!

Beitragvon Wigedi » Mi 11. Jul 2018, 11:46

Was meinst du was ich nicht alles schon gelesen habe hier;-)

Also meinst du einfach tiefer in den Lehm rein, freispülen und anpumpen?
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2381
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Kein Wasser aus neuen rammbrunnen!

Beitragvon Plunschmeister » Mi 11. Jul 2018, 13:36

Wigedi hat geschrieben:Was meinst du was ich nicht alles schon gelesen habe hier;-)

Also meinst du einfach tiefer in den Lehm rein, freispülen und anpumpen?

Hallo und willkommen im Forum.
Den Rammfilter kannst du nicht in eine Lehmschicht setzen. Wie habt ihr den Rammbrunnen eingeschlagen, mit dem Vorschlaghammer?
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
Wigedi
Beiträge: 4
Registriert: Di 10. Jul 2018, 20:31

Re: Kein Wasser aus neuen rammbrunnen!

Beitragvon Wigedi » Mi 11. Jul 2018, 19:28

Sorry habe jetzt erst Feierabend!
Ja haben den Brunnen nun ca 2meter tiefer wie die wasserführendenschicht eingeschlagen.
Denn mit Luft und Wasser freigespült.
Das einzige was wir nun bekommen ist schlammiges braunes Wasser.. und das nur Ca 500ml die Minute..

Topic author
Wigedi
Beiträge: 4
Registriert: Di 10. Jul 2018, 20:31

Re: Kein Wasser aus neuen rammbrunnen!

Beitragvon Wigedi » Mi 11. Jul 2018, 19:29

Der Boden ist ziemlich hart unter der wasserführenden Schicht..
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2381
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Kein Wasser aus neuen rammbrunnen!

Beitragvon Plunschmeister » Do 12. Jul 2018, 09:40

Wigedi hat geschrieben:Sorry habe jetzt erst Feierabend!
Ja haben den Brunnen nun ca 2meter tiefer wie die wasserführendenschicht eingeschlagen.
Denn mit Luft und Wasser freigespült.
Das einzige was wir nun bekommen ist schlammiges braunes Wasser.. und das nur Ca 500ml die Minute..


Mehr Wasser wirst du aus so einer Schicht auch nicht fördern können.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Zurück zu „Rammbrunnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste