Gardena 4000/4 läuft nicht an

Einsatz bei einem Grundwasseranfang bis zu 6m ab GOK (Geländeoberkante) möglich,
Kreiselpumpen selbstansaugend: HWW, HWA

Topic author
Nele
Beiträge: 4
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 11:42

Gardena 4000/4 läuft nicht an

Beitragvon Nele » Mo 2. Apr 2018, 12:24

Hallo allerseits,

ich bin richtig froh euer Forum gefunden zu haben. Meine Gardena-Pumpe springt nicht an und fördert kein Wasser. Sie brummt nur. Habe schon etwas hier im Forum gelesen. Könnte es am Kondensator liegen? Möglicherweise hat sie auch ein wenig Frost abbekommen. Habe sie beim letzten mal Frost etwas spät reingeholt. Allerdings lief noch Wasser aus der Pumpe als ich es unten abgelassen hatte.
Hier habe ich noch ein kleines Video hochgeladen. Vielleicht ist das hilfreich: https://www.dropbox.com/s/ia0oe048pbhav ... 2.mp4?dl=0

Danke schon mal für sachdienliche Hinweise und Ostergrüße!

peterschulte
Beiträge: 14
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 09:03
Wohnort: Hannover

Re: Gardena 4000/4 läuft nicht an

Beitragvon peterschulte » Mo 2. Apr 2018, 19:40

Die sitzt bestimmt fest vom Lagern
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2481
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Gardena 4000/4 läuft nicht an

Beitragvon Plunschmeister » Di 3. Apr 2018, 09:33

Hallo Nele und willkommen im Forum.
Am Kondensator kann es nicht liegen, da die Pumpe anspringt und auch läuft. Ich kann auch keine Leckagen durch Frostschäden erkennen.
Deine Pumpe zieht saugseitig Luft, weil du die einfachen Steckverbindungen benutzt - diese sind nicht für Unterdruck geeignet. Ein Saugschlauch sollte im Anschlussdurchmesser (1 Zoll) verwendet werden.
Gardena bietet u.a. bereits fertige Saugschläuche an.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
Nele
Beiträge: 4
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 11:42

Re: Gardena 4000/4 läuft nicht an

Beitragvon Nele » Di 3. Apr 2018, 20:47

Hallo und danke für eure Antworten! :)

Bisher hat die Pumpe immer mit den Schläuchen funktioniert. Werde morgen aber nochmal mit kurzen Schlauchstücken und einem Eimer Wasser testen und dann berichten!

Liebe Grüße
Nele

Topic author
Nele
Beiträge: 4
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 11:42

Re: Gardena 4000/4 läuft nicht an

Beitragvon Nele » Mi 4. Apr 2018, 18:22

So, habe jetzt auf der Saugseite ein nur 40cm langes Schlauchstück und einen Eimer voll Wasser benutzt und den wegführenden Schlacuh ganz abgemacht. Sie brummt, aber sie saugt nicht. Kann da irgendwas festsitzen oder der Filter verstopft sein? Ich würde sie jetzt auseinandernehmen, aber es hat gerade angefangen wie aus Eimern zu schütten. :(
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1726
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Gardena 4000/4 läuft nicht an

Beitragvon Bohrbrunnen » Do 5. Apr 2018, 08:55

Versuche mal den Motor zu drehen.
Am Lüfterrad, mit Schraubendreher, aber ohne Spannung.
Danach mal wieder Probieren ob sie läuft.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2481
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Gardena 4000/4 läuft nicht an

Beitragvon Plunschmeister » Do 5. Apr 2018, 09:35

Nele hat geschrieben:So, habe jetzt auf der Saugseite ein nur 40cm langes Schlauchstück und einen Eimer voll Wasser benutzt und den wegführenden Schlacuh ganz abgemacht. Sie brummt, aber sie saugt nicht. Kann da irgendwas festsitzen oder der Filter verstopft sein? Ich würde sie jetzt auseinandernehmen, aber es hat gerade angefangen wie aus Eimern zu schütten. :(


Die Pumpe zeigt doch den Fehler an: Fördermenge saugseitig zu gering.
Wenn du die Anschlusskonfiguration nicht geändert hast, wird der O-Ring vom Gardena-Hahnverbinder (1") undicht sein, die Pumpe zieht Luft.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
Nele
Beiträge: 4
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 11:42

Re: Gardena 4000/4 läuft nicht an

Beitragvon Nele » Fr 6. Apr 2018, 17:56

Hey Plunschmeister,
danke für Deine Antwort! Habe die Anschlüsse nochmal kontrolliert und es stellte sich heraus, dass der Schlauchverbinder mit Dreck verstopft war ... Habe ihn einmal ausgeklopft und jetzt läuft's wieder. :lol:

Zurück zu „Saugpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste