Brunnen fertig, Wasser steht kommt aber nicht hoch

Erstellung nur bis zu einem Grundwasseranfang bis zu 6m möglich
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2441
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Brunnen fertig, Wasser steht kommt aber nicht hoch

Beitragvon Plunschmeister » Sa 8. Sep 2018, 17:34

Mal mit Wasserdruck durchspülen - das Zäpfchen. Die Filtertresse darf nicht durchstochen werden!
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
Jujan
Beiträge: 5
Registriert: Di 22. Mai 2018, 14:24

Re: Brunnen fertig, Wasser steht kommt aber nicht hoch

Beitragvon Jujan » So 9. Sep 2018, 12:29

wundert mich das das kaputt machen des siebs im forum nicht bekannt weil das hier mehrere so gemacht haben und selbst der verkäufer das empfohlen hat. das sieb in den löchern auf folgendem bild ist gemeint:

Bild gelöscht, da keine Rechte am Bild bestehen.
Zuletzt geändert von Bohrbrunnen am So 9. Sep 2018, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fehlende Bildrechte
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1675
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Brunnen fertig, Wasser steht kommt aber nicht hoch

Beitragvon Bohrbrunnen » So 9. Sep 2018, 19:23

Rden wir mal ein offenes Wort.
Mich wundert es nicht das dir jemand rät die Filtergaze im Rammfilter zu durchstechen.
So einen Geheimtipp bekommt man von Leuten die sich auf den Arm genommen fühlen.
So wie du hier schreibst kann man deine Anliegen nicht für voll nehmen.
Anderen wird es an anderer Stelle genau so gehen mit dir.
Jetzt frage dich mal selbst warum man einen solchen Filter zu kaufen bekommt.
Das wird ja wohl einen Grund haben. Wenn nicht dann bekämst du wohl nur ein Rohr mit Löchern angedreht.
Du solltest hier bei uns dich auch an unsere Forenregel halten.
Das Bild, welches du oben in deinen Beitrag gestellt hast ist nicht von dir und du hast keine Rechte daran. Auch fehlt die Quellenangabe. Daher wird dieses Bild von uns in kurzer Zeit gelöscht.
Bei weiteren Bildern, welche du vielleicht einstellst, halte dich bitte an unsere Vorgaben.
Wenn du dann bereit bist selbst was zu lernen, ernsthaft rüber kommst, ernsthaft dich an unsere Vorschläge heran arbeitest, kannst du gerne neu hier anfangen.
Wir haben keine Zeit und auch kein Interesse uns mit Sacherzkeksen zu befassen.
Daher sperre ich diesen Faden hier.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Zurück zu „Rammbrunnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast