Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Grundwasseranfang in jeder Tiefe möglich
Benutzeravatar

Moister
Beiträge: 309
Registriert: Di 27. Jun 2017, 20:43

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Beitragvon Moister » Fr 5. Jul 2019, 11:48

Wenn man das Teil in ein Rohr mit entsprehend Gewicht bastelt, braucht man nichtmal ein Gestänge um Druck ausüben zu können. Die hohe Massenträgheit gibt den Schlagimpuls in den Boden ab (und läßt nicht das Rohr nach oben "ausweichen").
Wie einen Plunscher, langsam runterlassen bis man am Seil Bodenkontakt spürt.
Schöne Grüße.
Roland
"Nur die Harten bohren im Garten!"
Benutzeravatar

Topic author
bypsa
Beiträge: 146
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 13:36

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Beitragvon bypsa » Fr 5. Jul 2019, 13:12

Am Anfang habe ich gedacht - das is nix....
Aber jetzt gefällt mir die Idee immer besser.
Ich besitze allerdings die abgewinkelte Version - so etwa: Drucklufthammer
Evtl. passt der in´s Loch und in Kombi mit einem schweren Rohr am Seil abgelassen könnte das funktionieren....
geplantes Vorhaben: Bohrbrunnen in der Garage, Deckenhöhe 2,20m, Grundwasserspiegel ca 9m u GOK, Bohrer 180mm, 6" DN150 TNA Glattwandrohr, aktuell 9,3m im Stein mit 200er Bohrkrone
Benutzeravatar

Moister
Beiträge: 309
Registriert: Di 27. Jun 2017, 20:43

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Beitragvon Moister » Fr 5. Jul 2019, 14:04

bypsa hat geschrieben:Am Anfang habe ich gedacht - das is nix....

Wenn ich da meine erste Idee geschrieben hätte... :o
Und weil sich da nichts dreht, dreht sich das Seil nicht ein beim einschalten.
Vielleicht langt es wenn man das Rohr mit dem Hammer unten abstellt und einschaltet.

Wenn du das ausprobierst bin ich echt gespannt aufs Ergebnis! :mrgreen:
Schöne Grüße.
Roland
"Nur die Harten bohren im Garten!"
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1727
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Beitragvon Bohrbrunnen » Fr 5. Jul 2019, 19:52

Hat gedauert, aber nun ist das Bild da.
Bild
Wenn du das Teil brauchen kannst melde dich.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.
Benutzeravatar

Topic author
bypsa
Beiträge: 146
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 13:36

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Beitragvon bypsa » Sa 6. Jul 2019, 11:49

Wow, das sieht gut aus.
Schick mir doch mal ne PN, ich kann dir leider keine senden...
geplantes Vorhaben: Bohrbrunnen in der Garage, Deckenhöhe 2,20m, Grundwasserspiegel ca 9m u GOK, Bohrer 180mm, 6" DN150 TNA Glattwandrohr, aktuell 9,3m im Stein mit 200er Bohrkrone
Benutzeravatar

Topic author
bypsa
Beiträge: 146
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 13:36

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Beitragvon bypsa » Mo 8. Jul 2019, 09:00

Ich bin jetzt doch zum Bergbau übergegangen... :D
Kein Wunder, dass ich da mit meinem Bohrer nicht weiter kam!
Beim Hochziehen war die Bohrkrone sauschwer - ich hab mich schon gewundert...:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Die Bohrkrone ist mittlerweile blank = keine Hartmetallplättchen mehr vorhanden - neue Bohrkrone ist bestellt.
Ich bin gespannt wie dick diese Schicht ist :?
Hier bekommt ihr mal einen Eindruck wie das gerade läuft...
geplantes Vorhaben: Bohrbrunnen in der Garage, Deckenhöhe 2,20m, Grundwasserspiegel ca 9m u GOK, Bohrer 180mm, 6" DN150 TNA Glattwandrohr, aktuell 9,3m im Stein mit 200er Bohrkrone
Benutzeravatar

Topic author
bypsa
Beiträge: 146
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 13:36

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Beitragvon bypsa » Fr 12. Jul 2019, 06:42

Die neue Bohrkrone ist da und ich habe gleich den Adapter draufgeschweißt....
Gestern erstmal Schlamm ohne Ende aus dem Loch geholt...
Morgen gehts weiter.
Bild
geplantes Vorhaben: Bohrbrunnen in der Garage, Deckenhöhe 2,20m, Grundwasserspiegel ca 9m u GOK, Bohrer 180mm, 6" DN150 TNA Glattwandrohr, aktuell 9,3m im Stein mit 200er Bohrkrone
Benutzeravatar

Topic author
bypsa
Beiträge: 146
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 13:36

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Beitragvon bypsa » Sa 13. Jul 2019, 12:15

8m... Fels....die Frisur hält. ;)
geplantes Vorhaben: Bohrbrunnen in der Garage, Deckenhöhe 2,20m, Grundwasserspiegel ca 9m u GOK, Bohrer 180mm, 6" DN150 TNA Glattwandrohr, aktuell 9,3m im Stein mit 200er Bohrkrone
Benutzeravatar

Eriberto
Beiträge: 798
Registriert: So 15. Jun 2014, 12:51

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Beitragvon Eriberto » Sa 13. Jul 2019, 12:25

Sportlich, sportlich... und dabei immer noch gut gelaunt - Respekt! :lol:
Gruß
Florian
Benutzeravatar

Moister
Beiträge: 309
Registriert: Di 27. Jun 2017, 20:43

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Beitragvon Moister » Sa 13. Jul 2019, 14:50

Da sieht man was die richtige Einstellung ausmacht!
Andere meinen das muss in zwei Wochen fertig sein und bei der kleinsten Verzögerung hauen die in den Sack.
Super!
Wenn so eine Schicht in der passen den Tiefe komen würde hättest du einen tollen Rohrverschluß.
Und schweissen würd ich auch gerne können... das ist was was man wirklich öfter mal brauchen könnte; gerade für Krempel den man nicht kaufen kann.
Ich drück dir die Daumen und bin echt gespannt wie es weitergeht!
Schöne Grüße.
Roland
"Nur die Harten bohren im Garten!"

Zurück zu „Bohrbrunnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste