Wasser- und Energieautark: Loesungen fuer mobles und immobles Heim


Topic author
Gorilla
Beiträge: 22
Registriert: Do 13. Apr 2017, 01:32

Wasser- und Energieautark: Loesungen fuer mobles und immobles Heim

Beitragvon Gorilla » Mo 18. Sep 2017, 03:20

Diese Mobilen Heime nutzen Regenwasser und sind damit Wasserautark. Auch das Abwasser wird ueber ene Pflanzenklaeranlage gereingt und kann als Brauchwasser wieder verwertertet werden.
Die Entwickler dieser Mobilen Heime haben inzwischen auch immoble Heime entsprechend ausgeruestet.
Wasser- und Energieautarkes Hotelzimmer

Im folgenden Video wird auch der Handwerksbetrieb gezeigt, in dem die Mobilen Heime gefertigt werden
Ausfuehrlichere Informationen und Intervew mit den Entwicklern

Ich bin darauf aufmerksam geworden, wel ich selbst plane, ein mobiles Heim zu bauen und das von aussen ziemlich genai so aussieht, wie das, was ich selbst bauen moechte. Ich habe auch ein begruentes Dach geplant, wegen der kuehlenden Wirkung. Das Thema Wasser- und Energieversorgung Toilette habe ich noch ncht geloest. Dies gbt immerhn schon mal eine Idee, was moeglich ist.

Zurück zu „Regenwassernutzung und Gartenbewässerung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast