Feinfilter, Viereckregner


Topic author
Schmauke
Beiträge: 3
Registriert: Di 2. Apr 2019, 10:10

Feinfilter, Viereckregner

Beitragvon Schmauke » Sa 13. Apr 2019, 11:32

Moin!

Ich bin auf der Suche nach einem 1" Feinfilter der relativ wenig Druckverlust verursacht, da meine Gartenbewässerung sehr Komplex ist. Des weiteren suche ich einen Viereckregner der auch relativ Sandresistent ist. (was sich aber mit einem passenden Vorfilter relativieren könnte) Der knackpunkt an dem Regner ist, das er eine Minimum Breite von 3-4m nicht unterschreiten sollte.

Greetings!
Vorhaben: 10-11m Brunnen (0,5m Sumpfrohr, 2m Filterrohr, 8m Rohr, alles DN100)
Status: Baubeginn 05.04.19
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2650
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Feinfilter, Viereckregner

Beitragvon Plunschmeister » Sa 13. Apr 2019, 17:36

Moin,
sinnvoll wäre ja und das auch in Anbetracht einer Bewässerungsanlage, dass der Brunnen überhaupt kein Sand führt.
Wo soll der Filter denn genau sitzen?
Eventuell reicht ja hier ein sog. Sandfänger in 1" (Messing) aus. Die Sandfänger arbeiten nach dem Funktionsprinzip der Schwerkraftabscheidung.
Sandpartikel können sich so absetzen, da sich die Strömungsgeschwindigkeit in diesem verringert.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
Schmauke
Beiträge: 3
Registriert: Di 2. Apr 2019, 10:10

Re: Feinfilter, Viereckregner

Beitragvon Schmauke » Sa 13. Apr 2019, 18:39

Also den Filter hätte ich hinter die Pumpensteuerung gepackt.

Ein "Sandfänger" kenne ich gar nicht. Kannst du da mal etwas genauer drauf eingehen? Ich werde mich aber auch gleich mal "begooglen" was das angeht. evt. ist das ja wirklich eine Alternative.

Vielen dank aber schonmal.
Vorhaben: 10-11m Brunnen (0,5m Sumpfrohr, 2m Filterrohr, 8m Rohr, alles DN100)
Status: Baubeginn 05.04.19

Zurück zu „Regenwassernutzung und Gartenbewässerung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast