Moin vom Teuto

Benutzeravatar

Topic author
posmanet
Beiträge: 15
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 17:28
Wohnort: Teuto

Moin vom Teuto

Beitragvon posmanet » Mo 9. Okt 2017, 22:12

Da eins der aktuellen Projekte ein Bohrbrunnen ist - und sich das Projekt sicher noch bis ins nächste Jahr hinziehen wird - habe ich mich mal hier angemeldet und hier und da mitzuschreiben und die eine oder andere Frage in den Raum zu werfen. Die groben Koordinaten meines Bohrvorhabens befinden sich im südlichen Niedersachsen am Teutoburger Wald.

Allen Mitlesern wünsche ich: Frohes Buddeln! :mrgreen:
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 1700
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Moin vom Teuto

Beitragvon Plunschmeister » Di 10. Okt 2017, 09:44

Moin posmanet,
an dieser Stelle, dann einmal ein offizielles Willkommen im Forum.
Ich hoffe, dass dein Projekt - nicht zur Varusschlacht 2.0 ausartet. :lol:
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM
Benutzeravatar

Topic author
posmanet
Beiträge: 15
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 17:28
Wohnort: Teuto

Re: Moin vom Teuto

Beitragvon posmanet » Di 10. Okt 2017, 18:51

Plunschmeister hat geschrieben:Moin posmanet,
an dieser Stelle, dann einmal ein offizielles Willkommen im Forum.
Ich hoffe, dass dein Projekt - nicht zur Varusschlacht 2.0 ausartet. :lol:


Neenee :D - die Projektdauer hängt allein mit der Anzahl der Projekte und der nach der Arbeit noch zur Verfügung stehenden Zeit (um im Falle Brunnenbau auch mit dem Wetter) zusammen! Einfach zu viele Hobbies... :mrgreen:

Ich habe momentan zwar keine konkrete Fragestellung - werde aber gerne mal in Kürze den Stand meines Brunnenprojektes vorstellen, in der Kategorie "Bohrbrunnen". Vielleicht gibt es ja auch so schon den einen oder anderen hilfreichen Hinweis für mich als relativen Anfänger in dem Gebiet.
Benutzeravatar

Wassermann
Beiträge: 202
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 17:30

Re: Moin vom Teuto

Beitragvon Wassermann » Di 10. Okt 2017, 20:20

Hallo posmanet,

auch von mir, ein herzliches Willkommen.
Grüße vom Wassermann

Udo_NK
Beiträge: 3
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 15:28

Re: Moin vom Teuto

Beitragvon Udo_NK » Mi 18. Okt 2017, 21:34

Hallo Posmanet,

ich bin auch gerade erst ein paar Tage registriert und nachdem mein Brunnen mit gerade mal 200l/h nicht wirklich ergiebig ist, möchte ich die Zeit nutzen.
Also erst mal viel lesen, selbst einiges an Werkzeug selber bauen und den eigenen Brunnenbau starten.
Ich komme aus dem Raum Rheine und aufgrund der Nähe könnte man sich evtl. gegenseitig unterstützen und Kosten sparen.
Meinen alten Brunnen, Aufbau etc. stelle ich noch an anderer Stelle vor.
VG Udo
Benutzeravatar

Topic author
posmanet
Beiträge: 15
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 17:28
Wohnort: Teuto

Re: Moin vom Teuto

Beitragvon posmanet » So 22. Okt 2017, 14:29

Hallo Udo,

klar, gegenseitige Unterstützung - gerne! Ich bin gespannt auf Dein Projekt.
Wie Du in meinem Thema lesen kannst, ist bei mir momentan Stillstand, weil es ohne Plunscher (besser: Kiespumpe/Sandpumpe) nicht weiter geht. Aber andere Projekte (Auto / Garten) machen mir auch grad Freizeitmäßig einen Strich durch die Rechnung. Nicht zuletzt regnet es hier momentan in eins durch und ich habe eher mit Ent- denn mit Bewässerung zu tun. :roll:
Grüße nach Rheine!

peer100
Beiträge: 100
Registriert: Do 5. Mai 2016, 12:28

Re: Moin vom Teuto

Beitragvon peer100 » So 22. Okt 2017, 19:57

Hallo Posmenter,

Wo wohnst Du? Hilter, Dissen , GM-Hütte ?

Eventuell machst du dir falsche Illusionen,
einen Brunnen selber bauen zu können.
Gruß
Benutzeravatar

Topic author
posmanet
Beiträge: 15
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 17:28
Wohnort: Teuto

Re: Moin vom Teuto

Beitragvon posmanet » Mo 23. Okt 2017, 14:20

peer100 hat geschrieben:Eventuell machst du dir falsche Illusionen,
einen Brunnen selber bauen zu können.


Genauso wirds wohl sein.

Udo_NK
Beiträge: 3
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 15:28

Re: Moin vom Teuto

Beitragvon Udo_NK » Mo 23. Okt 2017, 20:10

Hallo Peer100, ist es in der von dir genannten Region so schwierig einen Brunnen zu bohren oder meinst du, dass er noch zu viele offene Baustellen hat.
Gruß vom Anfänger :shock:

peer100
Beiträge: 100
Registriert: Do 5. Mai 2016, 12:28

Re: Moin vom Teuto

Beitragvon peer100 » Di 24. Okt 2017, 05:04

Kommt darauf an wo genau der Standort ist.
Den kenne ich nicht.
Aber eher schwierig.
Gruß

Zurück zu „Willkommen im unabh@ngigen Brunnenbauforum - Vorstellrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste