Brunnen im Kreis Gifhorn


Topic author
TPS
Beiträge: 3
Registriert: Mo 15. Apr 2019, 20:36

Brunnen im Kreis Gifhorn

Beitragvon TPS » Mo 15. Apr 2019, 22:28

Hallo und Gruß an alle.

Ich wohne in Niedersachsen im Kreis Gifhorn.

Ich habe mir hier ein älteres Haus mit großem Grundstück gekauft, da muss man für die Gartenbewässerung sorgen :D

Ich habe einen Spülbrunnen der auch gar nicht schlecht fördert aber ich will mehr und habe auch einfach Lust darauf mir meinen eigenen Brunnen zu bohren. :lol:

Ich werde mich erstmal schlau lesen und mir Stück für Stück das Equipment besorgen und bauen.
Es wird noch ein wenig dauern bis es losgeht da ich im Moment noch mehr Projekte habe aber vielleicht gibt es ja wen in der Nähe der schon Erfahrung hat, mit dem man sich austauschen kann.

Bis Bald
Timo
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1635
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Brunnen im Kreis Gifhorn

Beitragvon Bohrbrunnen » Mo 15. Apr 2019, 22:32

Hallo Timo,
willkommen hier im Forum.
Bin dann mal gespannt auf deine Beiträge.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.
Benutzeravatar

Eriberto
Beiträge: 740
Registriert: So 15. Jun 2014, 12:51

Re: Brunnen im Kreis Gifhorn

Beitragvon Eriberto » Di 16. Apr 2019, 08:15

Hallo Timo und auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Erste Anlaufstelle für einen Niedersachsen. Dort die Themenkarte Hydrogeologie (die anderen sind auch interessant) aufrufen und mal nach deinem Standort forschen.
In Gifhorn gibt es, abhängig vom Wohnort, die Bereiche 'sehr gut - dunkelgrün', 'gut - hellgrün' und 'ungünstig - gelbgrün'. Hoffe für dich auf dunkel- oder hellgrün!
Gruß
Florian

Topic author
TPS
Beiträge: 3
Registriert: Mo 15. Apr 2019, 20:36

Re: Brunnen im Kreis Gifhorn

Beitragvon TPS » Mi 15. Mai 2019, 12:52

Hi,

Im grossen Umkreis alles Hellgrün. :D

WowaDriver
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 09:09

Re: Brunnen im Kreis Gifhorn

Beitragvon WowaDriver » Mi 3. Jul 2019, 09:59

Hallo TPS,

komme ebenfalls aus der Region (Wahrenholz) wollte mal nachfragen wie weit du gekommen bist?
Hast du das benötigte Werkzeug gekauft und irgendwo geliehen?

Gruß Waldemar

Zurück zu „Willkommen im unabh@ngigen Brunnenbauforum - Vorstellrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste