Servus aus Niederbayern


Topic author
xilheum
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Okt 2018, 22:36
Wohnort: Straubing

Servus aus Niederbayern

Beitragvon xilheum » Fr 5. Okt 2018, 21:03

Niederbayern ist ja zuletzt gut vertreten hier, da möchte ich mich auch kurz vorstellen:

42 Jahre alt, aus der der Nähe von Straubing und bewohne mit meiner Familie ein Haus mit Garten auf dem Land, das wir vor 6 Jahren gekauft haben.
Mit dabei eine Regenwasserzisterne - die wäre an sich nicht schlecht, füllt sich aber nur bei Regen. ;-)

So mussten wir im Sommer mit Trinkwasser gießen, um zumindest die Gemüsebeete zu erhalten.
(Den verbliebenen Rest vom Rasen versuche ich gerade wieder zum Leben zu erwecken).

Also war die Idee geboren, einen Brunnen zu erschließen - und den aktuellen Stand dazu und meine Fragen meiner mißlichen Lage poste ich im Brunnenbohrforum.
Ich hoffe, hier Tipps zu bekommen, die dem Projekt doch noch zum Durchbruch verhelfen.

Falls sich ein Treffen von Gleichgesinnten in der Region ergibt, wäre ich auch nicht abgeneigt beim einen oder anderen Bierchen Erfahrungen auszutauschen.

Viele Grüße,
Stefan
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2441
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Servus aus Niederbayern

Beitragvon Plunschmeister » Fr 5. Okt 2018, 21:16

Hallo Stefan,
willkommen im Forum!
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM
Benutzeravatar

Wassermann
Beiträge: 223
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 17:30

Re: Servus aus Niederbayern

Beitragvon Wassermann » Fr 5. Okt 2018, 22:01

Servus Stefan,
schön dass du uns gefunden hast!
Grüße vom Wassermann

Zurück zu „Willkommen im unabh@ngigen Brunnenbauforum - Vorstellrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste