Tiefbrunnenpumpe läuft nach ausschalten nicht mehr an


Topic author
Baris
Beiträge: 7
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 18:46

Re: Tiefbrunnenpumpe läuft nach ausschalten nicht mehr an

Beitragvon Baris » Mi 3. Jul 2019, 01:53

Folgendes umgesetzt:

PE Rohr 32 MM angeschlossen : Bringt leider nichts.

Rückschlagventil dazu angeschlossen : Auch nichts.

Pumpe aus dem Brunnen genommen und im Regenfass probiert und funktioniert.

Danach wieder in den Brunnen und es funktioniert wieder. Nachdem ich den aber vom strom nehme und wieder einschalte brummt die pumpe nur.

:(
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1696
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Tiefbrunnenpumpe läuft nach ausschalten nicht mehr an

Beitragvon Bohrbrunnen » Mi 3. Jul 2019, 08:51

Ich denke da an den Kondensator in der Pumpe.
Vielleicht ein Wackelkontakt.
Vielleicht schafft die Pumpe es nicht mehr die Volle Leistung zu bringen.
Was ich auch noch gefunden habe ist das da: viewtopic.php?f=16&t=116
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.
Benutzeravatar

bypsa
Beiträge: 134
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 13:36

Re: Tiefbrunnenpumpe läuft nach ausschalten nicht mehr an

Beitragvon bypsa » Mi 7. Aug 2019, 22:39

Mal die Pumpe im Regenfass vom Strom genommen und wieder eingeschaltet? Wenn es bei 3 oder 4 Pumpen so war glaube nicht dass es an den Pumpen liegt. Sicherlich an deiner Stromzuführung. Dort solange tauschen und probieren bis du den Fehler gefunden hast. Am besten im Regenfass. Evtl auch mal in einem anderen Haus mit anderer Stromversorgung versuchen. Falls es dort geht deine Elektroinstallation von einem Fachmann durchmessen lassen. Stichwort Isolationswiderstand
geplantes Vorhaben: Bohrbrunnen in der Garage, Deckenhöhe 2,20m, Grundwasserspiegel ca 9m u GOK, Bohrer 180mm, 6" DN150 TNA Glattwandrohr, aktuell 8,5m im Stein mit 200er Bohrkrone

Zurück zu „Von User zu User“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast