Mechanischer- oder elektronischer Druckschalter

mechanische und elektronische Druckschalter
Benutzeravatar

Topic author
Plunschmeister
Beiträge: 1226
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Mechanischer- oder elektronischer Druckschalter

Beitragvon Plunschmeister » Do 19. Sep 2013, 18:27

Mechanischer Druckschalter oder elektronischer Druckschalter?
Bild

Ein mechanischer Druckschalter schaltet über eine Federwippe zweipolig die Stromversorgung zur Pumpe ab, wenn ein zuvor eingestellter Druck erreicht ist.
Der Einschaltdruck und auch der Ausschaltdruck sind stufenlos einstellbar.
Zwischen dem oberen Schaltpunkt und dem unteren Rückschaltpunkt sind große Einstellungsunterschiede möglich, so besteht die Möglichkeit eine einfache Zweipunkt-Regelung aufzubauen, ein Regler ist nicht notwendig.
Zu beachten ist, das bei der Installation eines mechan. DS unbedingt ein Manometer mit zu verbauen ist, so kann man den Druck genau einstellen.

Bild
Ein elektronische Druckschalter ( Presscontrol) wird in der Druckseite montiert. Bei einer Wasserentnahme schaltet die Pumpe automatisch ein.
Stoppt die Wasserentnahme wird die Pumpe strömungsabhängig bei max. Druck wieder ausgeschaltet. Der elektronische DS schaltet nach ca. 10 Sek. ohne Wasserförderung die Pumpe ab, so wird ein Trockenlaufen der Pumpe verhindert.

Elektronische DS sind bei Verwendung von Hochdruckpumpen nicht geeignet, da hier u.U. an der Zapfstelle ein höherer Druck von mehr als 5 bar erreicht wird.

PM 9-2013:: Bildquellen Privat
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Zurück zu „Druckschalter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast