Druckschaltereinstellung ? nicht Okay

mechanische und elektronische Druckschalter

Topic author
amigo
Beiträge: 1
Registriert: So 15. Okt 2017, 14:45

Druckschaltereinstellung ? nicht Okay

Beitragvon amigo » So 15. Okt 2017, 15:02

Hallo und guten Tag zusammen,
ich lese schon einige Zeit in diesen Forum, aber leider finde ich keine Antworten auf mein Problem.

Ich fang mal so an.
Vor 7 Jahren habe ich einen Brunnen übernommen 16 m tief 6 m Wassersäule.
Jetzt ist mir die Pumpe kaputt gegangen und habe eine neue verbaut.
4" PBMN 5-50 DOL mit einen Joval 20 L Druckkessel und einem Condor MDR 5 Druckschalter.
Einschaltdruck 4,3 bar Ausschaltdruck 6,5 bar Luftdruck bei druckloser Anlage auf 3.9 bar eingestellt.
So weit so gut wenn ich jetzt den Wasserhahn öffne fährt der Druck immer bis zum Abschaltdruck hoch und dann wieder
bis zum Einschaltdruck runter . Egal was ich mache es gibt keinen konstanten Druck und die Pumpe wird immer ein und ausgeschaltet.
Luftdruck mehrfach überprüft und mal erhöht und abgelassen. es ändert sich nichts.
Was habe ich falsch gemacht ?
Hat jemand eine Info für mich ??

Vorab vielen Dank
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 1682
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Druckschaltereinstellung ? nicht Okay

Beitragvon Plunschmeister » So 15. Okt 2017, 20:48

Hallo amigo,

kannst du einmal Daten von der neuen Pumpe übermitteln? Um welchen Druckschalter - Condor 5, handelt es sich denn genau? Condor 5/5?
Der eingestellte Ein- und Ausschaltdruck, muss immer innerhalb des Druckdiagramms vom DS liegen!

Bilder von der Anlage wären auch ganz gut.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

peer100
Beiträge: 100
Registriert: Do 5. Mai 2016, 12:28

Re: Druckschaltereinstellung ? nicht Okay

Beitragvon peer100 » Do 26. Okt 2017, 19:31

Hallo ,
Wahn , wenn ich das hier immer lese !!
Vordruck auf der Blase , Drucklos, 1,5 bar!!!
2,0 einschalt , 3,5 ausschalt !!!
Dann läuft es !!!!
Gruß
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 1682
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Druckschaltereinstellung ? nicht Okay

Beitragvon Plunschmeister » Do 26. Okt 2017, 21:09

peer100 hat geschrieben:Hallo ,
Wahn , wenn ich das hier immer lese !!
Vordruck auf der Blase , Drucklos, 1,5 bar!!!
2,0 einschalt , 3,5 ausschalt !!!
Dann läuft es !!!!
Gruß

Warum 2.0 Einschaltdruck, in deinem Beispiel?
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Zurück zu „Druckschalter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast