WL2000 ergattert - zieht aber kein Wasser an, so Vorbesitzer

Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 1700
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: WL2000 ergattert - zieht aber kein Wasser an, so Vorbesitzer

Beitragvon Plunschmeister » Mi 23. Aug 2017, 22:32

Das kann man mal zur Überbrückung machen. Mit Pumpenreparatur hat das aber nichts zutun.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM
Benutzeravatar

Dackelgarage
Beiträge: 31
Registriert: So 4. Jun 2017, 16:34

Re: WL2000 ergattert - zieht aber kein Wasser an, so Vorbesitzer

Beitragvon Dackelgarage » Do 24. Aug 2017, 07:47

Vollste Zustimmung.
Ein Satz Ventilplattengummis kostet 20€ und hält 40 Jahre.

Topic author
Rik
Beiträge: 21
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 17:11

Re: WL2000 ergattert - zieht aber kein Wasser an, so Vorbesitzer

Beitragvon Rik » So 29. Okt 2017, 13:00

so, bei mir noch nicht viel Neues, daher hatte ich noch nicht wieder geschrieben.
ABER: heute im Dorf nen kleines "Geschäft" gemacht: zwei Kolbenpumpen - eine WL 1000 und eine WL 2000 - für 25€ gekauft. Nun bin ich gespannt wie die von innen aussehen. Entweder sie sind lauffähig oder ich kann aus den 2 bzw 3 vorhandenen dann eine LAuffähige machen. Alleine das an den beiden neuen die Anschlußstutzen dabei sind, spart mir ne Menge Geld :mrgreen:

melde mich wieder ;)
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 1700
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: WL2000 ergattert - zieht aber kein Wasser an, so Vorbesitzer

Beitragvon Plunschmeister » Mo 30. Okt 2017, 09:41

Hallo Rik,
das hört sich doch gut an, halte uns auf dem Laufenden!
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Zurück zu „Kolbenpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast