Loewe WN 301 Ventilkörper

Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 1534
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Loewe WN 301 Ventilkörper

Beitragvon Plunschmeister » Di 21. Feb 2017, 16:27

Hallo Thomas,

die Stopfbuchsmutter sollte mit Gefühl, anfangs nur leicht angezogen werden. Die Packung muss sich ja erst dem Stopfbuchsraum anpassen.
Die Kolbenpumpe dann in etwa 1/2 h laufen lassen, sollte die Kolbenstange zu warm werden, die Pumpe ausschalten. Nach der Abkühlung stellt sich dann i.d.R. eine Leckage ein. Die Packung sollte dann später so zwischen 3 bis 5 Tropfen/min. tropfen. Diesen 'Schmierfilm' benötigt die Kolbenstange.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Zurück zu „Kolbenpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast