Die Membranpumpe

Benutzeravatar

Topic author
Plunschmeister
Beiträge: 1281
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Die Membranpumpe

Beitragvon Plunschmeister » Mi 11. Sep 2013, 16:45

Die Membranpumpe ist eine Pumpe zur Förderung von Flüssigkeiten bzw. Gasen. Dieser Pumpentyp ist besonders unempfindlich gegenüber Sand im Förderwasser.
Das zu fördernde Medium in unserem Fall Wasser, ist durch eine Membran vom Antrieb getrennt ist.

Daraus resultiert, das durch den Einbau einer Trennmembran der Antrieb der Pumpe von schädlichen Einflüssen des Fördermediums abgeschirmt wird.
Jedes zu fördernde Medium braucht seine speziellen Membrane.
Die Bewegung ( Antrieb) der Membran geschieht entweder hydraulisch, pneumatisch, mechanisch oder elektro-magnetisch.
Bild

Animation, Bildquelle: DR. Thomas Lehmann, Lizenz-Link:CC BY-NC-SA 3.0 DE

Im Bereich der Unterwasserpumpe erfolgt dieses in der Regel elektromagnetisch.
Hier wird ein Schwinganker verwendet, der durch ein magnetisches Wechselfeld bewegt wird.
Der Wirkungsgrad ist deutlich besser.


Beitrag: PM 9-2014
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Zurück zu „Membranpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast