Flo Membranpumpe


Topic author
Windsor
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Apr 2019, 17:38

Flo Membranpumpe

Beitragvon Windsor » Di 14. Mai 2019, 10:49

Hallo habe mir diese Pumpe zugelegt kann ich damit auch abteufen?
Bin zurzeit bei 16,50m und muss noch 3,5m.
Wassersäule ca. 2,5m
Z. Z. im Feinsand.
Bild
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2720
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Flo Membranpumpe

Beitragvon Plunschmeister » Di 14. Mai 2019, 20:33

Hallo,
das haben schon einige meiner Kenntnis nach probiert, obwohl hier im Forum davon abgeraten wurde.
Theoretisch schafft das eine Membranpumpe, doch in der Praxis, saugt sich diese im/am Bodengrund mitunter fest.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Zurück zu „Membranpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast