Adapter 3" Lotze Feinsandfilter auf 4" TNA

Technische Daten (Filterschlitzweite)
Benutzeravatar

Topic author
Moister
Beiträge: 40
Registriert: Di 27. Jun 2017, 20:43

Adapter 3" Lotze Feinsandfilter auf 4" TNA

Beitragvon Moister » Sa 7. Okt 2017, 00:41

Hallo.
Weil ich bis jetzt nur Sand im Bohrloch habe wurde ich neugierig (gemacht) und habe mal die Feinsandfilter von Lotze angeschaut.
Bis jetzt habe ich mit DN115 TNA gebohrt und wenn das als Arbeitsrohr herhalten muss, würde folgendes ins Rohr passen:

3" Feinsandfilter-Rohr mit Rohrgewinde
Außendurchmesser am Filter 98mm
Außendurchmesser Rohr 88mm
Außendurchmesser Muffe 93mm

Ich würde weiter oben gerne auf 4" gehen aber alles mit Muffe ist größer als 115mm.
Ein 4" TNA hat aber:
Außendurchmesser 113mm; eine 4" TNA Rohrtour sollte also mit 2mm Spiel in eine DN115 (4,5") TNA Rohrtour passen
Innendurchmesser 103mm
Wandstärke 5mm

Blöderweise gibts bei Lotze keinen Adapter auf 4" TNA.
Aber Kleber habe ich gesehen. :o
Könnte man den selber basteln?

Vom 4" TNA das Außengewinde absägen (also quasi vom unteren Ende).
Jetzt hat man Filterrohr Außen 93mm und TNA Innen 103mm.
Da fehlen genau 10mm. Das entspricht genau der doppelten Wandstärke des TNA Rohrs. Mna bräuchte quasi ein Rohrstück, das den Spalt ausfüllt. Gibts aber nicht. Also selber machen:
Noch ein Stück Rohr (etwa so lang wie die Muffe des 3" Feinsandfilterrohres) vom TNA absägen.
Erst einmal der Länge nach einschneiden und knapp daneben nocheinmal, so dass ein Streifen herausgeschnitten wird. Genau so dass dieses Rohrstück etwas zusammengedrückt werden kann und in das TNA gesteckt werden kann.
Anschließend die Filterrohr Muffe reinstecken.
Eventuell etwas rumschleifen... das sollte eigentlich recht gut machbar sein, oder?
Und dann das ganze mit dem Fermit Fermitac Kleber zusammenkleben.
Noch ein paar Edelstahlschrauben rein?

Die Filterrohr-Rohrtour wird ja nur ins vorhandene Rohr gesteckt. Kein Drehen, Teufen, etc. im Dreck.
Wie schätzt ihr das ein?
Schöne Grüße.
Roland
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1101
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Adapter 3" Lotze Feinsandfilter auf 4" TNA

Beitragvon Bohrbrunnen » Sa 7. Okt 2017, 00:58

Es ist knapp aber sollte gehen.
Vorher das "Arbeitsrohr" innen gründlich spülen damit kein Sand an der Rohrwand das einbringen der Rohrtour behindert.
Den Adapter kann man bei Lotze auch anfertigen lassen.
Selbst bauen sollte auch gehen. Nur dazu habe ich keine Erfahrung. Wenn bei mir Adapter gebraucht wurden habe ich sie anfertigen lassen.
Diese haben jedoch ihren Preis.4,5" TNA Muffe und ein 3" Rohrstück mit Außengewinde, als Distanzring ein Stück 4,5" Rohr an welchem ein Stück herausgeschnitten wird kann funktionieren.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.
Benutzeravatar

Topic author
Moister
Beiträge: 40
Registriert: Di 27. Jun 2017, 20:43

Re: Adapter 3" Lotze Feinsandfilter auf 4" TNA

Beitragvon Moister » Sa 7. Okt 2017, 19:12

Wenn die Adapter nach Kundenwunsch bauen werde ich da mal anfragen. Kostet erstmal nix.
Ich geb dann mal durch ab die das machen würden und was es kosten soll.
Danke!
Schöne Grüße.
Roland

Zurück zu „Filterrohr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste