600kg U-PVC 160x4mm Tangit RazorSaw

Technische Daten

Topic author
kloetzer
Beiträge: 1
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 22:18

600kg U-PVC 160x4mm Tangit RazorSaw

Beitragvon kloetzer » Di 9. Jun 2015, 13:34

Bild

Bild

Bild



-laminare Strömung
-4500 l/h
-4m Filterstrecke mit 280 Schlitze 0,3 mm x 100mm
-160 Rohr wichtig 4mm (Hornbach) nicht 3,4 (Bauhaus)
-Dichtung raus, Muffen mit Brenner langsam erwärmen und Schrumpfen
-Sandpapier aufrauhen, reinigen, Tangit verklebt Druckdicht (15min warten!)
-2 Holz Spannbacken über Kreuz, 16 20l Eimer mit Aushub drauf
-mit 115 Kiepumpe 6m in wasserführende Schicht treiben
-nach 8 Stunden ist alles fertig
-Boden bleibt offen
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2393
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: 600kg U-PVC 160x4mm Tangit RazorSaw

Beitragvon Plunschmeister » Di 9. Jun 2015, 18:37

Hallo,
willkommen im Forum.
So haben wir wohl alle einmal angefangen. Was für einen Bodengrund hast du denn vorgefunden?
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1641
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: 600kg U-PVC 160x4mm Tangit RazorSaw

Beitragvon Bohrbrunnen » Di 9. Jun 2015, 22:38

Sorry,wieder was gebasteltes und kein Material für fachlich richtige Ausführung.
Wer spart kauft 2 mal und bohrt 2 mal Brunnen.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.
Benutzeravatar

Wassermann
Beiträge: 222
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 17:30

Re: 600kg U-PVC 160x4mm Tangit RazorSaw

Beitragvon Wassermann » Mo 15. Jun 2015, 17:05

Hallo kloetzer,

ich bleibe da lieber beim blauen Rohr. ;)
Grüße vom Wassermann

Zurück zu „Brunnenrohr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast