Brunnenrohr

Technische Daten

Topic author
matzemary
Beiträge: 4
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:29

Brunnenrohr

Beitragvon matzemary » So 4. Mär 2018, 14:16

Was empfehlt ihr die schon brunnen gebaut habt
Brunnenrohre mit Trapezgewinde oder besser rohre mit TNA gewinde

desert
Beiträge: 81
Registriert: So 24. Apr 2016, 18:19

Re: Brunnenrohr

Beitragvon desert » So 4. Mär 2018, 14:48

Ohne Arbeitsrohr TNA im direkten abteufen.
Bohrbrunnen von 2016
Durchmesser: DN 125
Brunnentiefe: 9,3m
Grundwassertiefe: 3,08m
Filterstecke: 3m
Filterweite: 0,3

Topic author
matzemary
Beiträge: 4
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:29

Re: Brunnenrohr

Beitragvon matzemary » So 4. Mär 2018, 15:05

wo kauft ihr euer rohr dn 115 ?
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1164
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Brunnenrohr

Beitragvon Bohrbrunnen » So 4. Mär 2018, 18:41

Ich lege Wert darauf das die Rohre in Deutschland produziert werden.
Der Grund ist das Material ( kein Recycling Kunststoff, nicht mit Fremdstoffen belastet ) Passgenauigkeit, problemlos im Gewinde.
Achte darauf das der Hersteller die Fa. STÜWA ist ( STÜWA Konrad Stükerjürgen GmbH ).
Gib es auch bei http://www.fontario.de, ( Preis OK ) wie auch bei anderen Vertriebsseiten.
Je nach dem wo man wohnt gibt es auch Möglichkeiten die Versandkosten zu sparen.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Zurück zu „Brunnenrohr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast