Das Geheimnis! keine Ahnung warum es eines ist


Topic author
oberfranke
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 17:45

Das Geheimnis! keine Ahnung warum es eines ist

Beitragvon oberfranke » Sa 29. Jun 2019, 22:46

Hallo zusammen

Ich lebe hier im Maintal, viel Kies und Baggerseen alle 2000 Meter. 90% aller Brunnen hier sind Rammbrunnen. Neben meinen Haus ist ein Regenwassersickerschacht 3,5 Meter tief. Im Winter steht Grundwasser im Schacht. Im GArten habe ich einen 22 Jahre alten Rammbrunnen 5/4 Zoll. 1,30m Spitze + 5,5 Meter Rohr. Der Brunnen hat die ersten 15 Jahre mit einer 1,5kW Pumpe 3 Schwenksprenger von Gardena betrieben Wasser ist ca. 7m hoch geflogen. .....Das war mal jetzt reicht es noch für einen Sprenger.
WIr haben eine Aufstellpool mit 20qm. Wenn wir unser Aufstellpool füllen wollen dauert das 12 Stunden.
Im Brunne scheint eine gelbe Masse zu sein. Die aus einen Lehmanteil besteht.

Wie behandel ich diesen Brunnen ??? Zitronensäure ??? Es wird hier immmer wieder von einer geheimen Mixtur gesprochen. Mag mir das jamend verraten?
Der Brunnen hat übrigens die Eigenschaft das er nicht spülbar ist. Das heißt 3/4 Schlauch rein, Wasser an .... Wasser läuft weg.

Danke Stefan

Topic author
oberfranke
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 17:45

Re: Das Geheimnis! keine Ahnung warum es eines ist

Beitragvon oberfranke » Sa 29. Jun 2019, 22:49

Hallo ergänzend

es soll ja ein verbotenes Mittel geben das nicht mehr erhältlich ist. Ich hätte eine Pulverschein :D
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1635
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Das Geheimnis! keine Ahnung warum es eines ist

Beitragvon Bohrbrunnen » Sa 29. Jun 2019, 23:02

oberfranke hat geschrieben:Wie behandel ich diesen Brunnen ??? Zitronensäure ??? Es wird hier immmer wieder von einer geheimen Mixtur gesprochen. Mag mir das jamend verraten?
Der Brunnen hat übrigens die Eigenschaft das er nicht spülbar ist. Das heißt 3/4 Schlauch rein, Wasser an .... Wasser läuft weg.
Danke Stefan


Ich will mich nicht mit Geheimnissen belasten.
Daher kenne ich momentan nur ein Mittel, welches frei verkäuflich ist.
http://www.lotze-wassertechnik.de/html/ ... 18090.html
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Topic author
oberfranke
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 17:45

Re: Das Geheimnis! keine Ahnung warum es eines ist

Beitragvon oberfranke » Sa 29. Jun 2019, 23:08

Hallo

100 Euro war nicht so mein Gedanke.
Es wird hier was von Zitronensäure geschrieben. Kann es sein das eine Mischung aus Zitronensäure und Wasserstoffperoxid dem Brunnen hilft?
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1635
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Das Geheimnis! keine Ahnung warum es eines ist

Beitragvon Bohrbrunnen » Sa 29. Jun 2019, 23:13

Ich kenne das Rezept nicht. Vielleicht ist das jetzt besser ausgedrückt.
Ich weiß nur das verschiedene Inhaltsstoffe nicht mehr in der ausreichenden Konzentration zu erwerben sind.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Topic author
oberfranke
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 17:45

Re: Das Geheimnis! keine Ahnung warum es eines ist

Beitragvon oberfranke » Sa 29. Jun 2019, 23:24

Hallo

hat jemand Erfahrung mit Wesso Clean ? https://www.wesso.com/sw5/

Topic author
oberfranke
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 17:45

Re: Das Geheimnis! keine Ahnung warum es eines ist

Beitragvon oberfranke » Sa 29. Jun 2019, 23:25

Vielleicht kennt ja jamend das alte Rezept ?
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1635
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Das Geheimnis! keine Ahnung warum es eines ist

Beitragvon Bohrbrunnen » So 30. Jun 2019, 08:55

Die Sache ist einfach.
Gewässerschutz!
Daher wird hier nichts veröffentlicht was in irgend einer Weise verboten, wenn auch nur Teilweise, oder schädlich fürs Wasser ist.
Warum muss man immer so deutlich werden?
Scheinbar ist es einigen egal was mit dem Grundwasser passiert.
Mit Ausreden ja ich will ja nur Gießen und nichts trinken, oder wie auch immer.
Gerade jetzt mal wieder wo es so heiß ist sollte man nachdenken, nicht nur die eigenen kurzfristigen Vorteile im Auge haben.
Die Menschen Verhalten sich so als wenn sie noch eine 2. Welt in Reserve hätten.
Es kann von uns hier keiner erwarten das wir gegen geltendes Recht verstoßen, oder das wir uns Strafbar machen.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Wasserpanscher
Beiträge: 6
Registriert: So 23. Jun 2019, 16:06

Re: Das Geheimnis! keine Ahnung warum es eines ist

Beitragvon Wasserpanscher » So 30. Jun 2019, 12:10

Hallo zusammen,

Ich habe meinen Rammbrunnen immer mit Zitronensäure und Ascorbinsäire regeneriert. Zwei völlig natürliche Wirkstoffe, die meines Wissens auch Inhalt von wessoclean sind. Da ist sogar noch mehr drin.

Für die Mischung benutze ich immer drei Kilo Zitronensäure im Pulverform und eine Packung Vitamin-C-Tabletten vom Drogeriemarkt meines Vertrauens . Das ganz löse ich in einer Mörtelwanne voll Wasser auf und leite die Lösung dann mit einem Schlauch in die Brunnenspitze. Nach 24 Stunden Pumpe ich dann mit einer Schwengelpumpe solange ab, bis das Wasser wieder klar ist. Nicht erschrecken, was da nach oben kommt sieht nicht nur bäh aus.... es riecht auch so.
Nur natürliches Zeug und hilft zumindest bei mir perfekt .
Viel Erfolg

Zurück zu „Regenerierungsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste