Alte Pumpe Demontieren

Handschwengelpumpen, Handkolbenpumpen,

Topic author
Walter
Beiträge: 31
Registriert: Di 8. Aug 2017, 13:06

Re: Alte Pumpe Demontieren

Beitragvon Walter » Mi 1. Aug 2018, 13:50

Bei mir würde sie ihren Job als normale Pumpe machen da ich hier keinen Brunnen habe und auch aus vielen Gründen keinen bauen werde.

Ich Spiele mit 2 Gedanken der erste wäre einen Fuß zu bauen und sie mit an die Saugleitung vom Bach anzuschließen oder einfach einen Schlauch einziehen und über den Widder das Hundeplanschbecken damit zu betreiben.

Mir wäre auf jeden Fall eine funktioniere Handpumpe lieber denke nur an den letzten Stromausfall.

Mache heute abend mal eine Skizze von meiner Idee
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1531
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Alte Pumpe Demontieren

Beitragvon Bohrbrunnen » Mi 1. Aug 2018, 19:13

Bevor du nicht weißt was innen ist kann man eh nichts sagen.
Erst von der senkrechten in die waagerechte und vom Innenleben Bilder machen.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Zurück zu „Handpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast