geeignete Pumpe für die Bewässerung Fussballplatz

und Tauchpumpen
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1029
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: geeignete Pumpe für die Bewässerung Fussballplatz

Beitragvon Bohrbrunnen » Mo 17. Jul 2017, 12:59

Was sollen wir denn da noch helfen?
Ist doch alles klar und die Leute vor Ort wissen es ja eh besser.
Sollte eigentlich abgeschlossen sein hier.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Topic author
BHWern
Beiträge: 14
Registriert: Do 22. Jun 2017, 23:36

Re: geeignete Pumpe für die Bewässerung Fussballplatz

Beitragvon BHWern » Di 18. Jul 2017, 10:01

... schade, aber dann werden wir wohl mit einer Tauchpumpe nicht glücklich werden, auch wenn wir diese Variante aufgrund des "einfachen" Einbaus und Betriebs eigentlich favorisiert hatten :-(

Aber bei den 50-60 cm Motorlänge bei diesen Pumpen sind wir wohl mit der Wassereintrittsöffnung immer zu hoch bei unserem Brunnen bzw. den verfügbaren Wasserpegeln - aber das habt ihr ja schon öfters erwähnt.

Also werden wir jetzt in Richtung Ansaugpumpe gehen, wir hatten da ja schon die Ebara MATRIX 18-6 T/4,00 ins Auge gefasst. Was muss man denn bei dieser Pumpenart alles berücksichtigen, um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten? Was braucht man alles noch neben der Pumpe (Motorsteuerung, Schwimmerschalter, Rückschlagventil, Druckschalter, Saugkorb, etc.)?

Welche Ansaugpumpe könnte man denn noch empfehlen?

Gruss
BH

Zurück zu „Tiefbrunnenpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast