Brunnenpumpe - Anschluss und Dimension - worauf besonders achten

und Tauchpumpen

Topic author
SunSurfer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 10:04

Re: Brunnenpumpe - Anschluss und Dimension - worauf besonders achten

Beitragvon SunSurfer » Fr 21. Apr 2017, 19:57

Bohrbrunnen hat geschrieben:Mal böse bin,
ob 1 ¼ nicht das Gleiche ist wie 5/4, grübel. ( :mrgreen: :D )

natürlich nicht. bei 5/4 hätte der Mathelehrer nen halben Punkt abgezogen, es muss bis zum Ende gekürzt werden, beim Bruchrechnen :D
Vielen Dank schonmal für eure Hilfe, dann hoffe ich mal, dass das Wetter besser wird und mein GreenIQ Smart Hub bald eintreffen, damit ich mitm Garten fertig bin fürn Sommer -> Beine hoch und GRILLEN ;)
Benutzeravatar

Wassermann
Beiträge: 179
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 17:30

Re: Brunnenpumpe - Anschluss und Dimension - worauf besonders achten

Beitragvon Wassermann » Fr 21. Apr 2017, 20:30

Du kannst aber auch 1,250" verwenden. :lol:

.... und berichte einmal, wie die T.I.P läuft.
Grüße vom Wassermann
Benutzeravatar

Eriberto
Beiträge: 611
Registriert: So 15. Jun 2014, 12:51

Re: Brunnenpumpe - Anschluss und Dimension - worauf besonders achten

Beitragvon Eriberto » Sa 22. Apr 2017, 08:08

Bohrbrunnen hat geschrieben:Mal böse bin,
ob 1 ¼ nicht das Gleiche ist wie 5/4, grübel. ( :mrgreen: :D )


Höhere Mathematik :lol: .
Gruß
Florian

Topic author
SunSurfer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 10:04

Re: Brunnenpumpe - Anschluss und Dimension - worauf besonders achten

Beitragvon SunSurfer » Sa 22. Apr 2017, 10:30

Wassermann hat geschrieben:Du kannst aber auch 1,250" verwenden. :lol:

.... und berichte einmal, wie die T.I.P läuft.

Ich werde berichten! Erwartet aber nicht Zuviel. Kann mangels Vergleichbarkeit nur sagen - läuft / läuft nicht :)
Ist auch gerade geliefert worden.
Kurz zur Sicherheit. Pumpe kurz über die filterstrecke hängen ?
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 1226
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Brunnenpumpe - Anschluss und Dimension - worauf besonders achten

Beitragvon Plunschmeister » Sa 22. Apr 2017, 15:47

Die Pumpe kommt über die Filterstrecke. Wenn eine ausreichende Grundwasserüberdeckung der Pumpe bei Absenkung des Wasserspiegels vorhanden ist, gerne auch 1m über Filter.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
SunSurfer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 10:04

Re: Brunnenpumpe - Anschluss und Dimension - worauf besonders achten

Beitragvon SunSurfer » Sa 22. Apr 2017, 23:12

so, ich habe heute die letzten Sachen für den Anschluss besorgt und die Ventilbox bestückt und das Loch freigebuddelt - alles angeschlossen und Probe laufen lassen. Die Pumpe hängt jetzt ca. 1,5m über dem Filterrohr und ca. 2m unter Wasser. Die Sprenger verrichten alle Ihren Dienst, wie sie es sollen - allerding müssen diese noch eingestellt werden - den NAchbarn hat direkt der erste Strahl erwischt :D
Das Rohrreduzierstück ist direkt vor der Ventilbox angebracht. Das passt soweit alles, einzig den kleinen Stopfen in der Box habe ich noch nicht ganz dicht bekommen, da läuft schon noch gehörig Wasser in die Box, dass muss noch abgestellt werden, bevor da die Elektrik verdrahtet wird. :ugeek:

Wie habt ihr denn das Pumpenhängeseil befestigt? Aktuell habe ich ein Stück Kupferrohr über das Brunnenrohr gelegt - ist ja eher suboptimal, zumal dann kein Rohrdeckel passt.

Zur Pumpe kann ich nicht viel sagen, sie läuft, ich denke wie sie soll, zumindest ist mir nix aufgefallen, was da jetzt nicht passen sollte. Einzig eine Abschaltautomatik muss noch her - bringt ja auch erst was, wenn die Ventilbox dicht hält. Da muss ich mal schauen, was ich mir da zulege.

Dann warte ich noch auf meinen GreenIQ Bewässerungscomputer und dann ist NAchbars Garten an der Reihe (vom lieben Schwiegermonster), der dann von meinem KnowHow profitieren darf.
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 1226
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Brunnenpumpe - Anschluss und Dimension - worauf besonders achten

Beitragvon Plunschmeister » So 23. Apr 2017, 09:12

Das Brunnenrohr muss oben verschlossen sein:

viewtopic.php?f=7&t=374&start=70
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
SunSurfer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 10:04

Re: Brunnenpumpe - Anschluss und Dimension - worauf besonders achten

Beitragvon SunSurfer » So 23. Apr 2017, 14:34

ihr habt das Seil echt nur an dieser Seilklemme und dann auf dem Brunnenkopf? okay. Den Brunnenkopf selber habe ich, wollte da aber jetzt noch nicht ein Loch für das Seil bohren.

Zurück zu „Tiefbrunnenpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast