Tiefbrunnenpumpe läuft mit zu wenig bar als vorher.

und Tauchpumpen
Antworten

Topic author
Michael90
Beiträge: 3
Registriert: Sa 13. Jan 2024, 23:22

Tiefbrunnenpumpe läuft mit zu wenig bar als vorher.

Beitrag von Michael90 » So 14. Jan 2024, 14:21

Ich habe bei meiner pumpe das problem, das einfach nicht mehr so viel druck wie am anfang kommt. Es konnte mal 9,6 bar liefern.
Jetzt nur noch 1,6 bar. Mir ist der anlaufkondensator kaputt gegangen in der starterbox habe ein neues mit 40uf eingebaut aber am druck ändert sich jetzt trotzdem nichts. Den druckschalter kann ich manuell einstellen aber da die pumpe nicht mehr als 1,6 bar liefert bringt es auch nichts am druckschalter 5.0 bar sich zu wünschen. Was könnte es sein? Die pumpe läuft ja
Entweder ist eine pumpe kaputt und läuft garnicht oder wenn sie läuft dann muss sie ihre volle leistung erbringen. Warum jetzt weniger druck als vorher?

Der Druckschalter wurde nach dem Kondensatorwechsel ebenfalls mit erneuert. Was könnte in der Pumpe nun defekt sein? Hat die Pumpe ein internes zusätzliches weiteres Anlaufkondensator ausser das in der Starterbox?

PeterB
Beiträge: 283
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 22:08
Wohnort: 40822 Mettmann

Re: Tiefbrunnenpumpe läuft mit zu wenig bar als vorher.

Beitrag von PeterB » So 14. Jan 2024, 15:00

Michael90 hat geschrieben:
So 14. Jan 2024, 14:21
Entweder ist eine pumpe kaputt und läuft garnicht oder wenn sie läuft dann muss sie ihre volle leistung erbringen. Warum jetzt weniger druck als vorher?
Nein, ist wie mit dem Auto, das vielleicht nur noch 50km/h kann und nicht schneller.

Der Kondensator hat damit nichts zu tun. Da ist auch kein zweiter. Vielleicht ein gebrochenes Teil in der Hydraulik. Eventuell hat sich der Wasserstand abgesenkt und jetzt wird Luft mit angesaugt.

Gruß
Peter

Topic author
Michael90
Beiträge: 3
Registriert: Sa 13. Jan 2024, 23:22

Re: Tiefbrunnenpumpe läuft mit zu wenig bar als vorher.

Beitrag von Michael90 » So 14. Jan 2024, 15:19

Danke für deine schnelle Antwort, habe eine Wasserhöhe von 1,80m ich habe alles schon überprüft, es muss etwas an der Pumpe selber nicht inordnung sein.

Was ist ein rotor stator, hatte in einem Video mal gesehen das dieses Bauteil in der Pumpe wegen verschleiss erneuert wurde.

i10
Beiträge: 110
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:28

Re: Tiefbrunnenpumpe läuft mit zu wenig bar als vorher.

Beitrag von i10 » So 14. Jan 2024, 15:37

Hallo! Ich hatte ein ähnliches Problem. Da hat sich das Pumpenschaufelrad von der Motorwelle abgeschert. Hier mal nachschauen.

Topic author
Michael90
Beiträge: 3
Registriert: Sa 13. Jan 2024, 23:22

Re: Tiefbrunnenpumpe läuft mit zu wenig bar als vorher.

Beitrag von Michael90 » So 14. Jan 2024, 15:40

i10 hat geschrieben:
So 14. Jan 2024, 15:37
Hallo! Ich hatte ein ähnliches Problem. Da hat sich das Pumpenschaufelrad von der Motorwelle abgeschert. Hier mal nachschauen.
Konntest du das reparieren oder ist es nicht mehr zu retten ?
Benutzeravatar

Thoralf
Beiträge: 752
Registriert: Di 21. Apr 2020, 08:28

Re: Tiefbrunnenpumpe läuft mit zu wenig bar als vorher.

Beitrag von Thoralf » Mo 22. Jan 2024, 01:09

Michael90 hat geschrieben:
So 14. Jan 2024, 14:21
Mir ist der anlaufkondensator kaputt gegangen in der starterbox habe ein neues mit 40uf eingebaut aber am druck ändert sich jetzt trotzdem nichts.
Moin!

Hatte der vorherige Anlaufkondensator ebenfalls 40 µF?

Bei der weiteren Fehlerdiagnose hilft wohl nur, Pumpe ziehen und in einem externen Behälter testen z.B. Regenfass oder (waagerecht) Badewanne.

LG
Thoralf
Der Elektroingenieur in mir meint: "Wasser braucht Strom" 8-)
Meine Projekte gibt es auch in meinem Blog:
https://blende-acht.blogspot.com/search/label/Brunnen
https://blende-acht.blogspot.com/search/label/Pumpe
Antworten