Reparaturanleitung Regenfasspumpe (Lagerwechsel)

und Tauchpumpen
Benutzeravatar

Topic author
Plunschmeister
Beiträge: 1867
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Reparaturanleitung Regenfasspumpe (Lagerwechsel)

Beitragvon Plunschmeister » Sa 20. Jun 2015, 10:05

Reparaturanleitung Regenfasspumpe: (Lagerwechsel)

FRP 550/8

Eine 5 Jahre alte Regenfasspumpe lief nicht mehr an und förderte keinen tropfen Wasser mehr.

Beim Zerlegen der Pumpe stellte sich heraus, dass sich die Pumpenwelle nicht mehr drehen lässt.

Lagerschaden und man kann einen Blick in das Innere einer solchen Pumpe werfen :lol: .

Bild

Bild
Pumpenmotor mit Gehäuse

Bild
Lagermontage 12x32x10mm

BildBild

BildBildBild

Bild
O-Ringdichtung = Motorabdichtung gegen das Motorgehäuse

Bild
Montage des eigentlichen Pumpengehäuses

Bild
Druckfeder auf der das zweite Laufrad sitzt

Bild
Montage zweites Laufrad Durchmesser 96mm

Bild
Montage Leitrad

Bild
Die Aufgabe des Nach-Leitrades ist die möglichst Verlustarme Umlenkung der aus dem Laufrad austretenden Drallströmung in eine möglichst drall freie Strömung.

Bild
Montage erstes Laufrad Durchmesser 96mm

Bild
Montage Gehäusedeckel

Bild
Bereich der Wasseransaugung

Bild
Der schwarze Bereich, das gesamte Pumpengehäuse: Grün, das Motorgehäuse

Bild
Montage Pumpenfilter

Bild

Die Pumpe funktioniert wieder ;) .

PM 06-2015
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Zurück zu „Tiefbrunnenpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste