Tiefbrunnenpumpe kein Druck nach Überlastung

und Tauchpumpen

Topic author
Kunstflieger
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Okt 2018, 13:20

Tiefbrunnenpumpe kein Druck nach Überlastung

Beitragvon Kunstflieger » Do 11. Okt 2018, 13:33

Hallo Zusammen,

wir haben ein Haus gekauft, bei dem schon ein Brunnen mit einer Tiefbrunnenpumpe vorhanden war.
Weder Hersteller noch Modell kann ich derzeit nennen. Außer dass die Pumpe auf 3 Phasen (400V) läuft.
Hier ist aber keinen Druckschalter verbaut. Leider hat jemand vergessen die Pumpe auszuschalten und den Kugelhahn einfach zugedreht. Nach ca 18 Stunden ist mir dies dann aufgefallen. Seitdem ist der Druck der Pumpe so gering, dass ich das Loch am Schlauch einfach zuhalten kann.

Kann man schon pauschal sagen, woran es evtl liegen könnte.
Sobald ich die Pumpe raushole werde ich auch nähere Infos geben können.

Danke und Gruß
Kunstflieger
Benutzeravatar

Moister
Beiträge: 162
Registriert: Di 27. Jun 2017, 20:43

Re: Tiefbrunnenpumpe kein Druck nach Überlastung

Beitragvon Moister » Do 11. Okt 2018, 17:19

Wenn weder die Sicherung , noch der FI rausfliegt und die Pumpe läuft und fördert, könnte vielleicht nur die Leitung geplatzt oder abgegangen sein, d.h. das Wasser läuft irgendwo raus und am Schlauchende kannst du keinen Druck aufbauen.
Oder sie ist verdreckt und kann kein (kaum) Wasser ansaugen.
Schöne Grüße.
Roland
"Nur die Harten bohren im Garten!"

Topic author
Kunstflieger
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Okt 2018, 13:20

Re: Tiefbrunnenpumpe kein Druck nach Überlastung

Beitragvon Kunstflieger » Mo 15. Okt 2018, 11:37

Vielen dank schonmal für die Info. Leider kann ich die Pumpe momentan nicht aus dem Brunnen holen, da ein Gerüst darüber aufgebaut ist.
Ich werde dies sobald möglich, überprüfen und mich melden.

Gruß
Kunstflieger

Zurück zu „Tiefbrunnenpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast