GARDENA Hauswasserwerk HWW 3000/4 hat einen Riss

Einsatz bei einem Grundwasseranfang bis zu 6m ab GOK (Geländeoberkante) möglich,
Kreiselpumpen selbstansaugend: HWW, HWA

Topic author
Gartenschlumpf
Beiträge: 4
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:09

GARDENA Hauswasserwerk HWW 3000/4 hat einen Riss

Beitragvon Gartenschlumpf » Sa 14. Jul 2018, 23:49

Hallo zusammen,
mir ist heute folgendes passiert:
Teich leer gemacht mit einer Teichpumpe, brav sauber gemacht , meine 15 Jahre alte Gardena Pumpe angeschaltet und es kam Wasser....für 5 Minuten :evil:
Pumpe kochend heiß und klackert nur noch wenn ich sie anmache
Also Samstagabend, 21 Uhr ....was tun?
Ebay Kleinanzeigen meine letzte Rettung und da war es in 30 km Entfernung: GARDENA Hauswasserwerk HWW 3000/4
Angeschrieben, hingefahren, abgeholt, aufgebaut, aufgefüllt und es läuft Wasser aus dem Gehäuse :o
Bild


Meine bescheidene Frage, kann ich die Pumpe retten? Ist es nur das Gehäuse wo Wasser rausläuft, die Pumpe aber trotzdem laufen kann oder kann ich die Pumpe direkt in die Tonne hauen?

Vielen Dank für erfolgreiche Hinweise
Zuletzt geändert von Gartenschlumpf am So 15. Jul 2018, 00:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1531
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: GARDENA Hauswasserwerk HWW 3000/4 hat einen Riss

Beitragvon Bohrbrunnen » So 15. Jul 2018, 00:01

Bitte unseren Bilderupload beachten.
Wüsste wo du morgen auch noch ne Pumpe bekommst. :mrgreen:
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Topic author
Gartenschlumpf
Beiträge: 4
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:09

Re: GARDENA Hauswasserwerk HWW 3000/4 hat einen Riss

Beitragvon Gartenschlumpf » So 15. Jul 2018, 00:11

Ich fahre nicht nach Hessen :roll:
Sorry Bild wurde geändert, hoffe passt nun so

Hier sieht man das Hauswasserwerk und leider auch den Riss:

Bild
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1531
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: GARDENA Hauswasserwerk HWW 3000/4 hat einen Riss

Beitragvon Bohrbrunnen » So 15. Jul 2018, 07:08

Schaut aus wie aufgefroren.
Wenn der Riss komplett zugänglich ist kannst du versuchen ihn zu kleben.
Das geht mit dem Zeug ganz gut: https://www.amazon.de/Schwei%C3%9Fnaht- ... rem+kleber
Riss leicht an fräsen, ( z.B. Drehmel ) füssigen Kleber auftragen und dann von dem Pulver einstreuen.
Stunde später ist es dicht.
Besser halt ein komplettes Pumpengehäuse besorgen und tauschen.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2273
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: GARDENA Hauswasserwerk HWW 3000/4 hat einen Riss

Beitragvon Plunschmeister » So 15. Jul 2018, 09:39

Meine bescheidene Frage, kann ich die Pumpe retten? Ist es nur das Gehäuse wo Wasser rausläuft, die Pumpe aber trotzdem laufen kann oder kann ich die Pumpe direkt in die Tonne hauen?

.. Mal den Stecker in die Steckdose stecken ;) .
Es besteht ja auch die Möglichkeit die Pumpengehäuse zu tauschen.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
Gartenschlumpf
Beiträge: 4
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:09

Re: GARDENA Hauswasserwerk HWW 3000/4 hat einen Riss

Beitragvon Gartenschlumpf » So 15. Jul 2018, 13:20

Dann werde ich Morgen mal zum Baumarkt tuckeln und schauen, ob die da auch so einen Kleber haben.
Stecker habe ich ja reingesteckt, Pumpe läuft aber zieht eben kein Wasser.
Von daher war ja die Frage ob dieses Gehäuseteil vielleicht für den Druckaufbau zuständig ist. Wenn ich Wasser auffülle, läuft es dort gemütlich wieder raus.
Ich befürchte mal fast das ein neues Gehäuse fast genauso teuer wird wie ein neues Hauswasserwerk :roll:

Zurück zu „Saugpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast