Gardena Pumpe 4000/4 i läuft nicht mehr

Einsatz bei einem Grundwasseranfang bis zu 6m ab GOK (Geländeoberkante) möglich,
Kreiselpumpen selbstansaugend: HWW, HWA

Topic author
Kische
Beiträge: 6
Registriert: So 22. Dez 2013, 10:59

Gardena Pumpe 4000/4 i läuft nicht mehr

Beitragvon Kische » So 22. Dez 2013, 15:14

Hallo,
bei meiner Suche bin ich auf dieses Forum gestoßen, eventuell kann mir ja jemand helfen?
Zu meinem Problem:
Ich besitze seit einiger Zeit eine Gardena Pumpe , mit dieser habe ich bisher einen Brunnen aus solchen blauen Brunnenrohren betrieben. Ende des letzten Sommers funktionierte diese Pumpe nicht mehr. Diese sprang einfach nicht mehr an, so habe ich den Rest des Sommers mit einer Handpumpe Wasser gepumpt.
Ich würde diese jedoch gerne wieder den nächsten Sommer einsetzen und frage mich, ob sich überhaupt eine Reparatur noch lohnt.
Das Pumpenmodell ist so eine blaue Pumpe, die im Gartenhaus steht.
Für eine Antwort würde ich sehr dankbar sein.
Viele Grüße
Kevin
Zuletzt geändert von Kische am Mo 23. Dez 2013, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2481
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Gardena Pumpe läuft nicht mehr

Beitragvon Plunschmeister » So 22. Dez 2013, 18:21

Hallo Kevin,

helfen würden wir natürlich gerne, aber dazu brauchen wir genaue Informationen. Um welche Gardena Pumpe handelt es sich genau ( Typbezeichnung) und welche Symtome liegen denn genau vor. (bekommt die Pumpe Strom, läuft nur nicht an, kam der Totalausfall ganz plötzlich, etc.)
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
Kische
Beiträge: 6
Registriert: So 22. Dez 2013, 10:59

Re: Gardena Pumpe 4000/4 i läuft nicht mehr

Beitragvon Kische » Mo 23. Dez 2013, 10:32

Hallo Plunschmeister,
sorry, habe es einmal im ersten Beitrag ergänzt.
Es handelt sich um eine gardena 4000/4 i. So wie ich das mitbekommen habe, war der Ausfall plötzlich. Die Stromversorgung war/ist vorhanden, denn die Betriebsleuchte war noch an. Kann nun aber nicht mehr mit Bestimmtheit sagen, ob eine LED Leuchte blinkte. Die Pumpe hat bisher gute Dienste verrichtet, wäre schade, diese zu entsorgen.
Grüße Kevin
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1724
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Gardena Pumpe 4000/4 i läuft nicht mehr

Beitragvon Bohrbrunnen » Mo 23. Dez 2013, 11:46

Hallo Kevin,
so spontan denke ich an den Kondensator der Pumpe.
Du brauchst dazu jemanden der im elektrischen zu Hause ist.
Den Kondensator kann die ein Elektriker tauschen.
Mal sehen ob Plunschmeister noch etwas dazu sagen kann, er ist sehr vertraut mit Gardena Pumpen.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Topic author
Kische
Beiträge: 6
Registriert: So 22. Dez 2013, 10:59

Re: Gardena Pumpe 4000/4 i läuft nicht mehr

Beitragvon Kische » Mo 23. Dez 2013, 14:29

Hallo Manfred,
Elektriker wäre kein Problem, kommt über die Feiertage zu Besuch.
Gruß
Kevin
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2481
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Gardena Pumpe 4000/4 i läuft nicht mehr

Beitragvon Plunschmeister » Mo 23. Dez 2013, 15:28

Hallo Kevin,
schließe mich da Manfred an, Betriebskondensator oder Druckschalter.
Das günstigste wäre der Betriebskondensator. Du kannst aber auch mal den Druckschalter zerlegen, in der oberen Kammer sitzt ein Flügelrad hier setzt sich gerne Sand fest.( dann würde die Pumpe aber eigentlich andere Symtome aufweisen)
Kondensator in 12,5µF habe ich noch liegen. ;)
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1724
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Gardena Pumpe 4000/4 i läuft nicht mehr

Beitragvon Bohrbrunnen » Mo 23. Dez 2013, 18:11

Hallo Kevin,
wäre schön wenn du dann berichten würdest was es war.
Es hilft uns und anderen User hier.
Schöne Feiertage.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.

Topic author
Kische
Beiträge: 6
Registriert: So 22. Dez 2013, 10:59

Re: Gardena Pumpe 4000/4 i läuft nicht mehr

Beitragvon Kische » Mo 30. Dez 2013, 10:43

Hallo,

habe mit meinem Schwager, welcher Elektriker ist, die Gardenapumpe auseinander gebaut.( halbe Pumpe zerlegt)
Der Druckschalter war nicht die Ursache, aber der Kondensator ist kaputt. Der Hersteller möchte für einen Kondensator ca. 17,-€ haben.
Muss mal sehen, ob es vor Ort etwas günstiger wird.

Gruß
Kevin
Benutzeravatar

Bohrbrunnen
Beiträge: 1724
Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:56

Re: Gardena Pumpe 4000/4 i läuft nicht mehr

Beitragvon Bohrbrunnen » Mo 30. Dez 2013, 11:11

Hallo Kevin,
du kannst ja mal im Ebay schauen, da bekommst du Kondensatoren 12 MF inklusive Versand für 9€.
Plunschmeister hat ja auch noch welche, frage mal was er dafür will, dann hast du ihn vielleicht schneller.
Guten Rutsch.
Gruß Manfred
Glück Auf!

Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus.
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2481
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Gardena Pumpe 4000/4 i läuft nicht mehr

Beitragvon Plunschmeister » Mo 30. Dez 2013, 21:41

Hallo Kevin,
für den Kondensator möchte ich nichts haben, aber Porto musst du schon übernehmen.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Zurück zu „Saugpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast