Gardena 4000/4i Motor läuft nicht an

Einsatz bei einem Grundwasseranfang bis zu 6m ab GOK (Geländeoberkante) möglich,
Kreiselpumpen selbstansaugend: HWW, HWA

Topic author
Mattes90
Beiträge: 4
Registriert: Di 17. Apr 2018, 20:41

Gardena 4000/4i Motor läuft nicht an

Beitragvon Mattes90 » Mi 18. Apr 2018, 12:14

Hallo zusammen,

ich habe derzeit das Problem, das beim Einschalten der Pumpe sich kurz das Lüfterrad vom Motor dreht und dann stehen bleibt. LED Power ist rot und Pump On ist grün.
Der Anlaufkondensator wurde getauscht. Problem besteht weiterhin. Den Motor habe ich durchgemessen (ca. 15 Ohm). Somit würde ich auch sagen das dieser ok ist.
Was könnte es sonst noch sein? Meine Vermutung: Die Platine ist defekt. Leider sind die Platinen vergossen, sodass ich die Bauteile nicht so einfach austauschen kann.
Hat jemand vielleicht einen Schaltplan von der Platine? Könnte es evtl. auch der Druckschalter sein?

Besten Dank im Voraus

Grüße
Mattes
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2279
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Gardena 4000/4i Motor läuft nicht an

Beitragvon Plunschmeister » Mi 18. Apr 2018, 13:56

Moin Mattes,
das "Zucken" der Pumpe deutet darauf hin, dass ein Serienkondensator auf der vergossenen Platine defekt ist. Dieser stellt die Versorgungsspannung aus den 230 V her, da in der Pumpe kein Netztrafo verbaut ist.
Ein Schaltplan von der Platine, der 4000/4i ist leider nicht vorhanden, aber einer von der 4000/5 i - nebst Rep.-Anleitung.
Persönlich habe ich das aber noch nicht ausprobiert:
viewtopic.php?f=86&t=663

Ansonsten, werden in der Bucht oft gebraute Platinen angeboten.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
Mattes90
Beiträge: 4
Registriert: Di 17. Apr 2018, 20:41

Re: Gardena 4000/4i Motor läuft nicht an

Beitragvon Mattes90 » Mi 18. Apr 2018, 16:30

Vielen Dank für die Information Plunschmeister!
Ich werde es ausprobieren und bei Erfolg dann Rückmeldung geben.

Topic author
Mattes90
Beiträge: 4
Registriert: Di 17. Apr 2018, 20:41

Re: Gardena 4000/4i Motor läuft nicht an

Beitragvon Mattes90 » Fr 20. Apr 2018, 17:06

Also ich habe heute den Kondensator auf der Platine tauschen können. Leider funktioniert die Pumpe nach dem Tausch immer noch nicht...
Ich habe mir dann von einem Bekannten (er hat die selbe Pumpe) die Platine mal ausgeliehen und siehe da... es funktioniert.
Nur wenn es nicht der Kondensator ist, was könnte es sonst für ein Bauteil auf der Platine sein?
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 2279
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Gardena 4000/4i Motor läuft nicht an

Beitragvon Plunschmeister » Sa 21. Apr 2018, 10:06

Moin,
Nur wenn es nicht der Kondensator ist, was könnte es sonst für ein Bauteil auf der Platine sein?

Das wird dir so keiner sagen können, außer der Hersteller selbst. Hat der von dir verbaute Kondensator auch die Bezeichnung X2?
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
Mattes90
Beiträge: 4
Registriert: Di 17. Apr 2018, 20:41

Re: Gardena 4000/4i Motor läuft nicht an

Beitragvon Mattes90 » Sa 21. Apr 2018, 14:18

Ja der Kondensator hat die Bezeichnung X2. Habe mich aber nun doch entschieden eine gebrauchte funktionsfähige Platine bei ebay zu bestellen.
Trotzdem nochmal danke für deine Hilfe. :-)

Grüße Mattes

Zurück zu „Saugpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste