gardena hauswasserautomat 4000 4i electronic plus schaltet nicht mehr ein

Einsatz bei einem Grundwasseranfang bis zu 6m ab GOK (Geländeoberkante) möglich,
Kreiselpumpen selbstansaugend: HWW, HWA

Topic author
Hausmeister
Beiträge: 5
Registriert: Di 21. Nov 2017, 16:23

gardena hauswasserautomat 4000 4i electronic plus schaltet nicht mehr ein

Beitragvon Hausmeister » Di 21. Nov 2017, 19:00

Nach dem Anmelden möchte ich gleich zur Sache kommen:

wir betreiben die 4000 4i elektronic plus seit 1999 bis vor einiger Zeit problemlos. vor ca 2 Jahren begannen die Schwierigkeiten. Die Pumpe dient zur Speisung der Toilettenanlage in einen 2-Fam.-Haus. Das Haus hat 2 Stockwerke mit Hochparterre. Die Schwierigkeiten begannen damit das die Pumpe wenn im 2. Stock das
WC benutzt wurde kein Wasser von der Pumpe nachgespeist wurde. Dieser Fehler trat anfänglich nur ab und zu auf , hat sich immer mehr gehäuft. Die Pumpe steht in der Garage und ist über einen Lichtschalter mit dem Netz verbunden. Wenn der Schalter betätigt wurde hat die Pumpe sich eingeschaltet und ganz normal ausgeschaltet. Der Fehler tritt immer häufiger auf, sogar jetzt im 1. Stock ab und zu. Im 2. Stock wird kein Wasser mehr nachgespeist.

Meine Frage: Habe schon mal das Forum kurz durchforstet, jetzt nehme ich an , dass das nur der Druckschalter sein kann. Ist der nur verschmutzt muss gereinigt werden, oder kann er auch nachjustiert werden und oder Beides?

Grüße Reiner
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 1867
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: gardena hauswasserautomat 4000 4i electronic plus schaltet nicht mehr ein

Beitragvon Plunschmeister » Di 21. Nov 2017, 22:59

Hallo Reiner,
Meine Frage: Habe schon mal das Forum kurz durchforstet, jetzt nehme ich an , dass das nur der Druckschalter sein kann. Ist der nur verschmutzt muss gereinigt werden, oder kann er auch nachjustiert werden und oder Beides?

An den Druckschalter-Einstellungen, kann man/sollte man nichts ändern. Den Druckschalter, kann man aber reinigen, bzw. den Impeller durchspülen.

Die Pumpe aber, erreicht ja nunmehr nicht mehr ihre ursprüngliche Förderhöhe.
Was genau hast du bisher kontrolliert? Wird das Wasser aus einem Brunnen oder einer Zisterne gefördert? Wurde ein Fußventil in der Saugleitung verbaut?
Wie schaut der integrierte Microfilter aus?
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
Hausmeister
Beiträge: 5
Registriert: Di 21. Nov 2017, 16:23

Re: gardena hauswasserautomat 4000 4i electronic plus schaltet nicht mehr ein

Beitragvon Hausmeister » So 26. Nov 2017, 14:15

Hallo PM,

sorry, habe mich etwas unklar ausgedrückt.
Die Pumpe saugt das Wasser aus einer Zisterne. Es handelt sich um die alte Grube vom Plumpsklo. Sie fasst ca 3m³. Nimmt das Wasser aus dem Teich (Überlauf) auf, beherbergt auch noch eine Bachlaufpumpe. Am Saugschlauch befindet sich ein Standrohr unten mit einen Saugkorb (Rückschlagventil und Sieb ) oben mit einen Entlüftungs-und bewässerungsventil.
Die Pumpe erreicht die nötige Höhe bzw. Druck. Sie startet nicht mehr, wenn im 2. Stock das WC benutzt wurde. Sie startet nur noch wenn im 1. Stock Wasser für den Spühlkasten benötigt wird. Habe jetzt am Freitag mal getestet, wenn ich Wasser direkt an der Pumpe entnehme, dann startet sie, auch wenn ich sie kurz über den Schalter kurz vom Netzt trenne und dann wieder einschalte. Wenn im 2. Stock Wasser für den Spühlkaste gebraucht wird geht nix, wenn aber dann zusätzlich im 1. Stock Wasser für den Spühlkasten gebraucht wird dann schaltet die Pumpe ein, fördert auch Wasser in den 2. Stock. Schaltet nach einer Weile, wenn beide Spühlkästen gefüllt sind aus. Habe mal die Höhe der Wassersäule ermittelt, es sind 5,5 m. ((Vom 1. Stock sind es ca. 3,5m ))Was einen Druck von 0,55 Bar enspricht. Also müsste sie bei 0,55 Bar einschalten was sie nicht mehr macht, anfänglich in den 1. Jahren hat sie es aber getan. vor ca 3 Jahren fing es an , zu erst ganz selten und dann immer öfter, bis jetzt gar nix mehr geht. Der Filter links am Pumpeneingang habe ich gereinigt, war aber so ziemlich sauber.

Grüße Reiner
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 1867
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: gardena hauswasserautomat 4000 4i electronic plus schaltet nicht mehr ein

Beitragvon Plunschmeister » So 26. Nov 2017, 21:48

Hallo Reiner,
wenn die Pumpe das Wasser bis in den 2. Stock fördert und dann abschaltet, hat diese ihren maximalen Druck aufgebaut - knapp über 4bar.
Die Pumpe schaltet sich bei 2,2bar wieder ein. Auch bei kleinster Entnahmemenge, wird dieser Druckabfall erreicht.

Da die Pumpe nun aber auch ab und an nicht in den 1.Stock fördert, vermute ich, dass der Kondensator nicht mehr die volle Kapazität besitzt und die Pumpe unter 'Wasserlast', den Anlauf nicht mehr schaffen kann.
Besorge dir irgendwoher einen Anlaufkondensator in 12,5 μF und versuche dein Glück.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Zurück zu „Saugpumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste