Gardena 4000/4 ist undicht am Deckel Rückschlagventil

Einsatz bei einem Grundwasseranfang bis zu 6m ab GOK (Geländeoberkante) möglich,
Kreiselpumpen selbstansaugend: HWW, HWA
Antworten

Topic author
thomas-g
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Jul 2021, 16:01

Gardena 4000/4 ist undicht am Deckel Rückschlagventil

Beitrag von thomas-g » Di 6. Jul 2021, 20:02

Mein Gardena Hauswasserautomat 4000/4, Baujahr 2009, leckt im Bereich der orangfarbenen Deckels vom Rückschlagventil. Das Wasser rinnt zwischen Deckel und Gehäuse raus. Ich habe den O-Ring bereits erneuert, was aber nichts gebracht hat. Frost hat die Pumpe definitiv nicht abbekommen.
Er läuft sonst ganz normal und baut auch ordentlich Druck auf.
Wer weiß Rat?

Gruß Thomas

Ach ja, danke für die Aufnahme hier im Forum
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 3718
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Gardena 4000/4 ist undicht am Deckel Rückschlagventil

Beitrag von Plunschmeister » Mi 7. Jul 2021, 09:22

Moin Thomas und willkommen im Forum.
Das Problem habe ich so noch nicht gehabt. Hast du dir mal den Dichtungssitz etwas genauer angeschaut?
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
thomas-g
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Jul 2021, 16:01

Re: Gardena 4000/4 ist undicht am Deckel Rückschlagventil

Beitrag von thomas-g » Mi 7. Jul 2021, 13:52

Moin,

ich habe mir den Dichtungssitz angeschaut. Alles unauffällig. Der Deckel des Rückschlagventils war in all den Jahren auch nie geöffnet worden. Den O-Ring habe ich getauscht, weil es hätte sein können, dass er sich in den Jahren verhärtet hat. Die Pumpe war über Winter ohne Wasser im Warmen und seit der Inbetriebnahme im Frühjahr leckt sie an der Stelle relativ stark; und zwar nicht nur an einer Stelle, sondern rundum.
Bin gerade etwas ratlos. Bleiben kann das so nicht, weil das Wasser in die Garage läuft. Der Deckel sitzt auch ziemlich stramm, so dass ich nicht wirklich verstehe, warum dort Wasser austritt.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 3718
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Gardena 4000/4 ist undicht am Deckel Rückschlagventil

Beitrag von Plunschmeister » Mi 7. Jul 2021, 18:19

Moin,
normalerweise dichtet der O - Ring oberhalb vom Imnengewinde ab, da kann eigentlich nichts tropfen.

Wenn das RV nicht richtig sitzt, dann würden die beiden Ausfräsungen vom Deckel vorher aufsitzen. Denn diese drücken dann auf den Aussenring vom RV bevor der O - Ring seinen Dichtsitz erreicht.

Kann man ja ausmessen.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM
Antworten