Grundfos JP5 noch zu retten?

Einsatz bei einem Grundwasseranfang bis zu 6m ab GOK (Geländeoberkante) möglich,
Kreiselpumpen selbstansaugend: HWW, HWA
Antworten

Topic author
BrunnenJorge
Beiträge: 2
Registriert: Mi 16. Jun 2021, 19:19

Grundfos JP5 noch zu retten?

Beitrag von BrunnenJorge » Mi 16. Jun 2021, 20:14

Hallo in die Runde,

ich bin Jörg und habe ein Grundfos GTH-24H JP5 Hauswasserwerk von 2015.
Letztes Jahr hat es noch ca. 5 bar geliefert, allerdings wollte der Druckregler schon ab und an nicht abschalten, so dass ich von Hand abgeschaltet habe.
Nach der Überwinterung im geschützten Garagenanbau leckt sie nun ausgangsseitig (oben unter dem Druckmesser)und es steigt Wasser ins Manometer.
Da ich mich absolut nicht auskenne, aber heimwerken kann die Frage: macht es Sinn, einen Reparaturversuch zu starten?
Wenn ja, wo fange ich an?

Schöne Grüße
Jörg
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 3718
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Grundfos JP5 noch zu retten?

Beitrag von Plunschmeister » Mi 16. Jun 2021, 22:46

Hallo Jörg und willkommen bei uns.

Vermutlich ist deiner Beschreibung nach, die Gummiblase
im Druckkessel defekt.
Wenn dem so ist, sind die Reparaturkosten nicht so hoch.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM

Topic author
BrunnenJorge
Beiträge: 2
Registriert: Mi 16. Jun 2021, 19:19

Re: Grundfos JP5 noch zu retten?

Beitrag von BrunnenJorge » Mi 30. Jun 2021, 08:41

Hallo Plunschmeister,

vielen Dank für die schnelle Antwort, leider komme ich erst jetzt dazu danke zu sagen.
Ich werd mal gucken, ob ich das angehe. Momentan sind leider zuviele andere Baustellen offen.
Aber die Einschätzung und der Ansatz sind schonmal viel wert :-)

Schöne Grüße,
Jörg
Benutzeravatar

Thoralf
Beiträge: 362
Registriert: Di 21. Apr 2020, 08:28

Re: Grundfos JP5 noch zu retten?

Beitrag von Thoralf » Mi 30. Jun 2021, 15:16

Moin Jörg,

"Pumpe leckt" und "Wasser steigt ins Manometer" klingt nicht so gut. Es sei denn es ist ein flüssigkeitsgefülltes Maonometer. (war da früher keine Flüssigkeit oder ist sie Dir jetzt erst aufgefallen? Es gibt Manometer mit Glyzerinfüllung, um den Zeiger am Schwingen zu hindern - aber die sind teurer und daher eigentl. nicht standardmäßig an HWW verbaut).

Sicher dass es nicht doch Frost gab? Google führte mich u.a. auf diese Seite zu Fehlern/Schäden am JP5-HWW: https://www.pumpen-shop.biz/2016/09/07/ ... -jp-pumpe/

LG
Thoralf
Der Elektroingenieur in mir meint: "Wasser braucht Strom" 8-)
Meine Projekte gibt es auch in meinem Blog:
https://blende-acht.blogspot.com/search/label/Brunnen
https://blende-acht.blogspot.com/search/label/Pumpe
Antworten