Gardena Hauswasserwerk 5000/5 eco 1755 macht Probleme

Einsatz bei einem Grundwasseranfang bis zu 6m ab GOK (Geländeoberkante) möglich,
Kreiselpumpen selbstansaugend: HWW, HWA
Antworten

Topic author
Ulli 28
Beiträge: 2
Registriert: Mo 26. Okt 2020, 10:58

Gardena Hauswasserwerk 5000/5 eco 1755 macht Probleme

Beitrag von Ulli 28 » Di 27. Okt 2020, 17:42

Hallo,
Bei meiner Pumpe habe ich ein Problem. Wenn diese über Nacht steht und ich sie am nächsten Tag wieder in Betrieb nehmen will, saugt sie nicht gleich an.
Ich muss sie abschalten und den Kessel bis zum Schluss wo nur mehr Luft kommt leermachen. Dann kann ich diese wieder einschalten und das Wasser wird meistens sofort angesaugt. (Die Wassersäule steht beim Rüchschlagventil.
Wenn ich sie am Tag öfter in Betrieb habe passiert dies nicht.
Ich hoffe auf eine Lösung.
mfg
Benutzeravatar

Plunschmeister
Beiträge: 3374
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:11

Re: Gardena Hauswasserwerk 5000/5 eco 1755 macht Probleme

Beitrag von Plunschmeister » Di 27. Okt 2020, 20:28

Willkommen!
Zuerst solltest du einmal den Vordruck überprüfen und falls erforderlich, diesen gemäß der Betriebsanleitung, richtig einstellen.
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft" Jules Verne (1870)
* 2712193509122015*
Gruß PM
Benutzeravatar

Thoralf
Beiträge: 161
Registriert: Di 21. Apr 2020, 08:28

Re: Gardena Hauswasserwerk 5000/5 eco 1755 macht Probleme

Beitrag von Thoralf » Di 27. Okt 2020, 22:32

Hi Ulli,

so ganz verstehe ich "den Kessel bis zum Schluss wo nur mehr Luft kommt leermachen" zwar nicht, aber für mich hört sich das danach an, dass es nicht an der Pumpe selbst liegt, sondern irgendwo unterwegs in der Saugleitung (Verschraubungen, Muffen oder wo auch immer) eine kleine Menge Luft mit angesaugt wird.

Heißt das mit dem Kessel, Du schraubst den Kessel auf und lässt das Wasser komplett ab? Oder Du öffnest den Hahn, bis kein Wasser mehr kommt? Vielleicht hilft ja schon Plunschmeisters Hinweis. Aber wenn es nur der Vordruck ist, dann dürfte es keinen Unterschied machen zwischen ein paar mal am Tag einschalten und über Nacht stehen lassen.

LG
Thoralf
Der Elektroingenieur in mir meint: "Wasser braucht Strom" 8-)
Meine Projekte gibt es auch in meinem Blog:
https://blende-acht.blogspot.com/search/label/Brunnen
https://blende-acht.blogspot.com/search/label/Pumpe

Topic author
Ulli 28
Beiträge: 2
Registriert: Mo 26. Okt 2020, 10:58

Re: Gardena Hauswasserwerk 5000/5 eco 1755 macht Probleme

Beitrag von Ulli 28 » Do 29. Okt 2020, 07:47

Ich mache den Han auf bis kein Wasser mehr kommt. Danach schalte ich die Pumpe wieder ein und Wasser kommt.
Antworten