Kiespumpe hängt fest

Benutzeravatar

fritz_haarmann
Beiträge: 33
Registriert: Do 8. Mai 2014, 12:22
Wohnort: Rastatt (Baden)

Re: Kiespumpe hängt fest

Beitragvon fritz_haarmann » So 15. Jun 2014, 22:31

Moin,
eventuell gehen die Rohre auch noch mit gegenläufigen Spanngurten und eingebrachten Hebeleisen auseinander.

MfG

Topic author
Sandwurm
Beiträge: 8
Registriert: So 25. Mai 2014, 11:10

Re: Kiespumpe hängt fest

Beitragvon Sandwurm » Fr 20. Jun 2014, 10:20

Hallo liebes Forum,

mal eine kurze Rückmeldung von mir.
Die Rohrstrecke konnte ich teilweise mit einer schnell gebauten Holzschelle auf der einen Seite und mit einem Spanngurt auf der anderen Seite lösen.
Zwei Rohre lassen sich einfach nicht herausdrehen, aber damit kann ich leben.

Habe in der Zwischenzeit auch schon wieder angefangen neu zu bohren, ca. 10m von der alten Stelle entfernt. Hier habe ich aber gleich von Anfang an ein völlig neues Bodenprofil. Es ging gleich nach 1m mit Sand durchzogenen Lehm los. Natürlich begleitet von jede Menge kleine Steine.
Bei der ersten Bohrung hatte ich vorwiegend groben Sand.
Danke nochmals an fritz_haarmann für den Tipp mit den Spanngurten, sehr gutes Forum hier.

FranKKKK
Beiträge: 6
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 10:48

Re: Kiespumpe hängt fest

Beitragvon FranKKKK » Mo 1. Sep 2014, 12:01

Mein Lösungsvorschlag, kostet ungefähr 10 EUR bei 6 m:

normale dünne Eisenrohre (2m) mit Fittingen zusammenschrauben und damit von obern versuchen, auf die Pumpe zu drücken und die so "frei" zu bekommen....das Arbeitsrohr würde ich in Ruhe lassen

Zurück zu „Kiespumpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast