Kiespumpe 190mm


Benutzer

Re: Kiespumpe 190mm

Beitrag von Benutzer » So 2. Sep 2018, 22:48

Abflussrohrbrunnen.
Nicht mehr meine Baustelle.

Topic author
Steffenfks
Beiträge: 11
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 19:45

Re: Kiespumpe 190mm

Beitrag von Steffenfks » So 2. Sep 2018, 22:52

Wird doch wieder gezogen dient nur als Arbeitsrohr hab leider keine Alternative. In dieses rohr soll dann ein 5" blaues brunnenrohr mit 2m sand filter 0.05 aussen und 0.15 innen da ich extrem feinen sand habe 0.2 und kleiner.
Benutzeravatar

bypsa
Beiträge: 308
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 13:36

Re: Kiespumpe 190mm

Beitrag von bypsa » Mo 3. Sep 2018, 08:16

Kannst du bitte nochmal Bilder zu der Kiespumpe einstellen?
Funktioniert die gut ?
Ich möchte mir auch eine bauen und bin für Anregungen dankbar...

Grüße
Bohrbrunnen in der Garage, Deckenhöhe 2,20m, Grundwasserspiegel 9,20m u GOK, 6" DN150-Rohr, 12,9m im Festgestein, SW 1,0mm

Topic author
Steffenfks
Beiträge: 11
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 19:45

Re: Kiespumpe 190mm

Beitrag von Steffenfks » Mo 3. Sep 2018, 08:29

Bild
Bild
Benutzeravatar

bypsa
Beiträge: 308
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 13:36

Re: Kiespumpe 190mm

Beitrag von bypsa » Mo 3. Sep 2018, 08:51

Danke
Aus welchem Material ist der Kolben? - Sind da Löcher drin, damit er gut absinken kann?
Bohrbrunnen in der Garage, Deckenhöhe 2,20m, Grundwasserspiegel 9,20m u GOK, 6" DN150-Rohr, 12,9m im Festgestein, SW 1,0mm

Topic author
Steffenfks
Beiträge: 11
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 19:45

Re: Kiespumpe 190mm

Beitrag von Steffenfks » Mo 3. Sep 2018, 08:55

Kunststoff Scheibe abgedreht und mit Löcher versehen 6x 10mm könnte aber noch ein Gewicht drauf. Ist ein wenig zu leicht.

JKBpausin
Beiträge: 1
Registriert: Mi 9. Sep 2020, 09:48

Re: Kiespumpe 190mm

Beitrag von JKBpausin » Mi 9. Sep 2020, 11:19

Hallo, ich bin auch neu in diesem Forum und komme auch aus Schönwalde-Glien. Ich will auch einen Brunnen bauen der laut meinen Vorstellungen ähnlich aufgebaut ist wie deiner. @steffenfks könnte man dich vielleicht mal treffen um Tipps und Tricks für das Brunnenbohren in unserem heimatlichen Sandkasten auszutauschen? Würde mich freuen wenn du dich meldest.

pk911
Beiträge: 5
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 19:31

Re: Kiespumpe 190mm

Beitrag von pk911 » Mi 9. Sep 2020, 11:56

Hallo Leute,
die Kiespumpe sieht nicht schlecht aus. Dichtet der Kolben tatsächlich ab? Er hat ja nichts womit er sich an das Plunschrohr anpressen kann. Normalerweise ist da ja ein trichterförmiges Leder, dass sich beim Einfahren etwas verkleinert und beim Ausfahren, also pumpen, an die Rohrwand anschmiegt und somit abdichtet. Wenn der Kolben zu klein ist saugt er nicht. Wenn er genau passt bleibt er hängen sobald ein Sandkörnchen dazwischen rutscht, oder?
Dann nochmals zum KG Stützrohr. Habt ihr die Muffen abgeschnitten, damit es besser rutscht?
Dann das Rohr verklebt, damit ihr es wieder ziehen könnt? Dann muss es halt beim Ziehen in kurze Teile geschnitten werden, oder?
Grüße aus der Pfalz

Solear
Beiträge: 66
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 20:30

Re: Kiespumpe 190mm

Beitrag von Solear » Mi 9. Sep 2020, 17:56

Niemals KG-Rohr nehmen, es wird blaues Brunnenrohr (PE) genommen. Das gibt es mit Muffen und ohne Muffen, in beiden Fällen mit Gewinde zum eineinander verschrauben.
Antworten