Die Suche ergab 2153 Treffer

von Plunschmeister
Mi 2. Nov 2016, 19:38
Forum: Kiespumpen
Thema: Probleme mit der Kiespumpe
Antworten: 19
Zugriffe: 13045

Re: Probleme mit der Kiespumpe

Hallo Peter, große Steine wirst du auch nicht mit der KP bergen können. Hier verwendet man dann Steinefänger. Entweder am Umfang eines Rohres angeschweißte Rundstähle, welche sich beim Auftreffen am Brunnenboden spreitzen und so den Stein 'einklemmen'. Oder eine konische Spirale, welche sich nach ob...
von Plunschmeister
Mi 2. Nov 2016, 16:35
Forum: Kiespumpen
Thema: Probleme mit der Kiespumpe
Antworten: 19
Zugriffe: 13045

Re: Probleme mit der Kiespumpe

Hallo, Wenn ich es in der Schubkarre stehen lasse, ist es am nächsten Tag nicht ohne Schaufel und erheblichem Kraftaufwand aus der Karre zu entfernen. So wird das Material auch auf dem Bodengrund gelagert sein. Hier empfiehlt es sich mit einem kleinen Bohrer den Bodengrund aufzulockern. M.E. ist auc...
von Plunschmeister
Mi 2. Nov 2016, 09:36
Forum: Willkommen im unabh@ngigen Brunnenbauforum - Vorstellrunde
Thema: Gartenbrunnen
Antworten: 3
Zugriffe: 2572

Re: Gartenbrunnen

Moin 115peter,

es freut uns immer, wenn wir neue User gewinnen können. Also, willkommen im Brunnenbauforum.
von Plunschmeister
Di 1. Nov 2016, 16:23
Forum: Druckbehälter
Thema: Druckwindkessel
Antworten: 2
Zugriffe: 9067

Re: Druckwindkessel

Der richtige Luftvordruck im Druckbehälter: (Druckkessel nach DIN 4810, ohne Membran) Der nutzbare Inhalt eines Druckbehälters lässt sich nur durch Luftvordruck vergrößern. Es herrscht immer noch die weit verbreitete Irrglaube, dass der ganze Inhalt eines DB zur Verfügung steht, das ist falsch. In ...
von Plunschmeister
Mi 19. Okt 2016, 17:07
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen in Brandenburg mit viel Feinsand
Antworten: 75
Zugriffe: 32468

Re: Bohrbrunnen in Brandenburg mit viel Feinsand

Ja gut, hat ja so auch keinen Zweck - wenn du nicht tiefer kommst. Müssen halt Feinsandfilter zum Einsatz kommen.
von Plunschmeister
Di 18. Okt 2016, 16:46
Forum: Schachtbrunnen
Thema: Schachtbrunnen versiegt, weitere Nutzung
Antworten: 7
Zugriffe: 4980

Re: Schachtbrunnen versiegt, weitere Nutzung

Hallo Mark, Meine Fragen: Ist angesichts des begrenzten Platzes am Brunnengrund eine Bohrung überhaupt durchführbar oder wäre eine Bohrung an anderer Stelle ab Erdoberfläche sinnvoller? Kennt jemand ein Unternehmen oder Sachkundigen im Raum Oberfranken, der solche Arbeiten durchführt oder begleiten ...
von Plunschmeister
Mo 17. Okt 2016, 17:41
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Versuch einen Brunnen zu bohren
Antworten: 90
Zugriffe: 35258

Re: Versuch einen Brunnen zu bohren

Hallo,

Den Rohrbohrer habe ich modifiziert, werde morgen mal testen, ob er funktioniert.

Wenn der Bohrer nicht im anstehenden Ton bohrt, dann kannst du auch deinen Spiral- oder Schneckenbohrer verwenden.
von Plunschmeister
Mo 17. Okt 2016, 17:33
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Brunnenprojekt in Paderborn
Antworten: 103
Zugriffe: 36018

Re: Brunnenprojekt in Paderborn

Hallo,
Hat das Konsequenzen für meinen Filter? Könnte ich somit doch auf 0.5er Schlitzweite gehen?

Wenn du zu 100% weißt, dass du dort in der Tiefe Kies antriffst, dann ja.
Ansonsten 0,3 SW - Filterrohr.
von Plunschmeister
So 16. Okt 2016, 20:02
Forum: Willkommen im unabh@ngigen Brunnenbauforum - Vorstellrunde
Thema: Hallo aus Paderborn
Antworten: 3
Zugriffe: 2516

Re: Hallo aus Paderborn

Hallo Markus,

schön dass du auf unsere Seite gestoßen bist. Willkommen im Forum.
von Plunschmeister
Sa 15. Okt 2016, 16:12
Forum: Handpumpen
Thema: Holzpumpe
Antworten: 1
Zugriffe: 3243

Re: Holzpumpe

http://up.picr.de/27129751wa.jpg Das Wissen um den Bau dieser historischen Holzpumpen ist aber nicht in Vergessenheit geraten. In der Oberlausitz, werden noch auf traditioneller Art und Weise - Holzpumpen hergestellt. http://up.picr.de/27129755mf.jpg Im Stil jener vergangener Zeiten, fertigt der Br...

Zur erweiterten Suche