Die Suche ergab 2058 Treffer

von Plunschmeister
Di 5. Feb 2019, 13:26
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren
Antworten: 64
Zugriffe: 4589

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Genau, wobei das dann die 'stumpfe' Variante wäre. Es gibt aber auch noch eine Variante mit Spitze. Hier wird man dann aber sicherlich nicht mehr mit Flacheisen auskommen. Hierbei steht das Kreuz dann planseitig hervor. Das Kreuz muss dann unten aus dem Rohr soweit hervorstehen, sodass eine Rammspit...
von Plunschmeister
Di 5. Feb 2019, 09:44
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren
Antworten: 64
Zugriffe: 4589

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Das Fallrohr (Rammrohr) solltest solltest du planseitig um 90 Grad versetzt schlitzen, so entstehen durch das Flexen 4 Nuten. In diesen werden dann Flacheisenplatten verschweißt. So entsteht praktisch in der Draufsicht, unten am Rohr ein KREUZ. Dann alles mit Beton ausfüllen. Bei einem vertikalen Au...
von Plunschmeister
Di 29. Jan 2019, 17:14
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren
Antworten: 64
Zugriffe: 4589

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Du solltest die Bohrung im unteren Bereich, also dort wo sich der Stein befindet, einseitig verbreitern. Im einfachsten Fall verschraubst du ein Spatenblatt am Bohrgestänge. Bei der jetzigen Bohrtiefe besteht dann die Möglichkeit, die Brunnenbohrung - nur im unteren Teil, gezielt 'breiter' zu steche...
von Plunschmeister
Di 29. Jan 2019, 09:39
Forum: Saugpumpen
Thema: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe
Antworten: 18
Zugriffe: 712

Re: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe

Du musst für dich entscheiden, was für eine Installation du vornehmen möchtest. An eine Trinkwasserinstallation, werden besondere Anforderungen gestellt. MAG 10 bar und durchströmt (sonst eventuell Bakterien im MAG). Bei einer reinen Gartenbewässerung, könnte man das vernachlässigen. Man muss dann a...
von Plunschmeister
Mo 28. Jan 2019, 22:31
Forum: Saugpumpen
Thema: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe
Antworten: 18
Zugriffe: 712

Re: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe

Die Pumpe sollte aber schon den Ausschaltdruck von 4,5 bar erreichen.
von Plunschmeister
So 27. Jan 2019, 14:32
Forum: Saugpumpen
Thema: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe
Antworten: 18
Zugriffe: 712

Re: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe

Sollte so passen, wobei ich einen DB von 150l verwenden würde.
Stolzer Preis! Gibt der Brunnen denn genug Wasser her?
von Plunschmeister
So 27. Jan 2019, 14:22
Forum: Saugpumpen
Thema: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe
Antworten: 18
Zugriffe: 712

Re: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe

https://up.picr.de/34935762rp.jpg Hier ein Beispiel mit einem kleineren DB. Direkt auf der Pumpe sitzt ein RV (Rückschlagventil) gefolgt von einem Verteiler mit DS (Druckschalter). Wenn du jedoch einen größeren DB verwendest, beispielsweise einen stehenden Membrandruckbehälter, kann man natürlich d...
von Plunschmeister
So 27. Jan 2019, 14:08
Forum: Saugpumpen
Thema: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe
Antworten: 18
Zugriffe: 712

Re: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe

Hier sind mal einige Tabellen:
viewtopic.php?f=2&t=190

Den verlinkten DS kenne ich leider nicht.
mechanischer DS

oder von Condor.
von Plunschmeister
So 27. Jan 2019, 11:39
Forum: Saugpumpen
Thema: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe
Antworten: 18
Zugriffe: 712

Re: Anschluss eines Druckkessels an meiner vorhandenen Pumpe

Hallo Christoph und willkommen bei uns.

Im Prinzip kannst du den Anschluss mit einem DB realisieren. Aber mit einem mechanischen Druckschalter. Für den Anschluss an Pumpe oder DB, wird dann ein 5-Wege Verteiler für Hauswasserwerke verwendet.

Warum hat der Brunnen denn 2 Bohrungen?

Zur erweiterten Suche