Die Suche ergab 1353 Treffer

von Plunschmeister
Fr 19. Jan 2018, 17:46
Forum: Wasserwidder
Thema: Anleitungen
Antworten: 30
Zugriffe: 3177

Re: Anleitungen

Servus, Ich habe nur noch ein Bild von dem auseinandergebauten schrägsitzventil, wenn du willst? vom Umbau habe ich leider keine Bilder gemacht! Dein Faden heißt doch hier "Anleitung" ;) und keine Bilder gemacht? Das Bild von dem auseinandergebauten Schrägsitz kannst du gerne einstellen. Ü...
von Plunschmeister
Fr 19. Jan 2018, 09:33
Forum: Wasserwidder
Thema: Anleitungen
Antworten: 30
Zugriffe: 3177

Re: Anleitungen

Das ist ja super, wenn es mit den federbelasteten Schrägsitzventilen funktioniert! Hast du Bilder vom Umbau? :lol: Im Prinzip wurde der Deckel durchbohrt und dient damit gleichzeitig als Stößelführung. Der "Zapfen" auf dem Deckel führt und hält die Feder. Hast du generell etwas an der Anla...
von Plunschmeister
Mi 17. Jan 2018, 20:54
Forum: Wasserwidder
Thema: Anleitungen
Antworten: 30
Zugriffe: 3177

Re: Anleitungen

Hast du Probleme mit dem Stoßventil? Die Schrägsitzventile sind eher ungeeignet, es gibt da wohl auch verschiedene Bauarten. Die einfache Bauart, arbeitet wie ein Klappventil (Schwerkraft). In der Mitte wäre da immer ein Durchfluss-Steg im Weg. Die meisten verwenden Muffen-Rückschlagklappen, also ei...
von Plunschmeister
Mi 17. Jan 2018, 16:08
Forum: Wasserwidder
Thema: Anleitungen
Antworten: 30
Zugriffe: 3177

Re: Anleitungen

Hallo wieder mal! Darf ich fragen wie du dieses klappventil gebaut hast? Wie es funktioniert habe ich verstanden, Aber ist das ein schrägsitzventil wo die gewindestange angebracht ist oder was anderes? Hallo, sicher meinst du dieses hier? http://brunnen-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=586 Hierbei...
von Plunschmeister
Mo 15. Jan 2018, 23:15
Forum: Willkommen im unabh@ngigen Brunnenbauforum - Vorstellrunde
Thema: Bohrbrunnen nachträglich anmelden
Antworten: 5
Zugriffe: 140

Re: Bohrbrunnen nachträglich anmelden

Hallo Enrico,
Wenn also die Bohrung auch nicht angemeldet wurde, müsste dies dann jetzt nachgeholt werden?

Bohranzeige
Da wird es wohl oder übel Probleme geben, auch wenn kein Schichtenverzeichnis angelegt wurde.


War es denn ein Brunnenbauer???
von Plunschmeister
Mo 15. Jan 2018, 23:02
Forum: Tiefbrunnenpumpen
Thema: Pumpenschutz - Verwendung von Opferanoden sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 151

Re: Pumpenschutz - Verwendung von Opferanoden sinnvoll?

Moin Michael,
das ist ja mal eine qualifizierte Aussage :lol: .
Anbei ein Link, der deine Frage beantworten sollte:
Opferanode

Bei Edelstahl kannst du aber auch eine Fremdstromanode verwenden.
von Plunschmeister
So 14. Jan 2018, 14:56
Forum: Tiefbrunnenpumpen
Thema: Pumpenschutz - Verwendung von Opferanoden sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 151

Re: Pumpenschutz - Verwendung von Opferanoden sinnvoll?

Hallo Michael, Grundfos selbst, bietet beispielsweise Zinkanoden für den Einsatz im Brackwasser und Seewasser an. Hierbei handelt es sich um chloridhaltiges Wasser. Diese Anoden werden außen am Motor und an der Pumpe zum Schutz vor Korrosion angebracht. Die erforderliche Anzahl der Anoden ist von de...
von Plunschmeister
So 14. Jan 2018, 14:44
Forum: Willkommen im unabh@ngigen Brunnenbauforum - Vorstellrunde
Thema: Bohrbrunnen nachträglich anmelden
Antworten: 5
Zugriffe: 140

Re: Bohrbrunnen nachträglich anmelden

Hallo Enrico, wenn der "Beauftragte" ein Brunnenbauer war, dann musst du dich eigentlich um nichts kümmern. Grundstücksbesitzer sollten einen geplanten Brunnenbau 4 Wochen vorher beim zuständigen Umweltamt anzeigen. Der Brunnenbau im privaten Rahmen auf dem eigenen Grundstück in Sachsen, i...
von Plunschmeister
Fr 5. Jan 2018, 11:12
Forum: Installation
Thema: Sandfilter Ja/Nein und welcher?
Antworten: 4
Zugriffe: 196

Re: Sandfilter Ja/Nein und welcher?

Aber wenn, dann wär doch so ein Filterchen nicht verkehrt. Die Versenkregner mögen den überhaupt nicht. Das ist schon klar, ich weiß ja, wie du das gemeint hast. Man kann ja dann zusätzlich wirklich einen Filter setzen. Ich habe mir im letzten Jahr einen Filter im Discounter gekauft :oops: (5bar Dr...
von Plunschmeister
Fr 5. Jan 2018, 11:04
Forum: Kolbenpumpen
Thema: Löwe Wasserknecht K10
Antworten: 8
Zugriffe: 1037

Re: Löwe Wasserknecht K10

Bin noch auf der suche nach den original Flanschen. Wird wohl schwierig. Druckseitig, war bei meiner K10 der Flansch vorhanden. Gewindeflansch in 3/4". Da noch ein Stück von der alten Druckleitung, incl. RV vorhanden war, konnte ich nachvollziehen, dass die Druckleitung mittels Red-Stück auf 1...

Zur erweiterten Suche