Die Suche ergab 2098 Treffer

von Plunschmeister
Mo 18. Mär 2019, 22:56
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Stein im Weg... Genuegt mein wasserstand ?
Antworten: 3
Zugriffe: 107

Re: Stein im Weg... Genuegt mein wasserstand ?

In's Sumpfrohr kannst du nur eine Pumpe hängen, die von unten ansaugt. Eine andere Pumpe würde mangels ausreichender Kühlung, alsbald ihren Dienst versagen!
von Plunschmeister
Mo 18. Mär 2019, 21:05
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbunnen Bericht
Antworten: 10
Zugriffe: 1737

Re: Bohrbunnen Bericht

Vermutlich bist du nach dem Durchbohren der Mergelschicht, auf einen leicht gespannten Grundwasserleiter gestoßen.
Ist beim Plunschen Feinsand vorhanden, muss halt die Filterstrecke verlängert werden.Hier wird eine Wassersäule von 3 m nicht ausreichend sein.
von Plunschmeister
Mo 18. Mär 2019, 16:46
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Brunnen DN150 bei eventuell Feinsand.
Antworten: 5
Zugriffe: 210

Re: Brunnen DN150 bei eventuell Feinsand.

Der Bohrer saugt sich auch im Sandwassergemisch fest. Bei Lehm oder auch Ton, sollten aber einige Rückstände am Bohrer haften bleiben.
von Plunschmeister
So 17. Mär 2019, 22:39
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Stein im Weg... Genuegt mein wasserstand ?
Antworten: 3
Zugriffe: 107

Re: Stein im Weg... Genuegt mein wasserstand ?

Hi Markus,

bei einem Grundwasserstand von 7 m, ist die aktuelle Bohrtiefe nicht ausreichend. Die Filterstrecke würde beim Pumpen trocken fallen.
Wieweit senkt sich der Wasserspiegel im Brunnen?
von Plunschmeister
So 17. Mär 2019, 09:43
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bei 3 Metern ist Schluss
Antworten: 44
Zugriffe: 6086

Re: Bei 3 Metern ist Schluss

Moin Michael,

das ist nicht so schön - aber was will man machen. Konntest du die Rohrtour wieder ziehen?
von Plunschmeister
Do 14. Mär 2019, 09:33
Forum: Kolbenpumpen
Thema: Osna LG100 Laufbuchse
Antworten: 5
Zugriffe: 156

Re: Osna LG100 Laufbuchse

Die Bohrungen in den druckseitigen Ventilfängern, dienen dem Druckausgleich. Wasser tritt vom Windkessel aus in die Saugseite ein und füllt diese auf. Die Pumpe muss beispielsweise nicht jedes Mal neu angegossen werden.
von Plunschmeister
Mi 13. Mär 2019, 17:32
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren
Antworten: 84
Zugriffe: 6451

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Was würde ich denn mit einem Stufenbohrer erreichen? Der erste Bohrer würde doch auch "nur" auflockern, um dann das gelockerte Material an den 2. beweglichen Bohrer weiterzugeben.... Das scheint mir zu aufwändig zu sein und das aufschwimmen wird dadurch auch nicht verhindert. Betrachtet m...
von Plunschmeister
Mi 13. Mär 2019, 17:16
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Brunnen DN150 bei eventuell Feinsand.
Antworten: 5
Zugriffe: 210

Re: Brunnen DN150 bei eventuell Feinsand.

Hallo, willkommen im Forum. Bei der Verwendung von 6" Rohr, stehen dir eigentlich alle Optionen offen. Eigentlich reichen 2 m Filter in 0,3 mm aus. Beim Antreffen von Feinsand und dem Nachschub einer 4,5" Rohrtour mit Feinsandfiltern, wird im Anschluss die 6" Rohrtour wieder gezogen. ...
von Plunschmeister
Mi 13. Mär 2019, 12:09
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren
Antworten: 84
Zugriffe: 6451

Re: Bohrbrunnen in der Garage mit geringer Deckenhöhe (2,20m) bohren

Die Bohrschnecke lässt sich zu Beginn immer bis auf die Schneide absenken. Allerdings geht dann irgendwann nur der Bohrer mit Schneide weiter runter und die Bohrschnecke bleibt weiter oben hängen - vermutlich an kleinen Steinchen... Genau, das Problem ist bekannt. Mein Gedanke war, das untere Gestä...

Zur erweiterten Suche