Die Suche ergab 2346 Treffer

von Plunschmeister
Mo 15. Jul 2019, 21:13
Forum: Die Regenerierung eines Brunnen
Thema: alten Brunnen reaktivieren
Antworten: 11
Zugriffe: 361

Re: alten Brunnen reaktivieren

Mach wie du denkst :lol: .
von Plunschmeister
Mo 15. Jul 2019, 21:11
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Brunnenbau-Projekt Region Hannover
Antworten: 1
Zugriffe: 45

Re: Brunnenbau-Projekt Region Hannover

Die Rohrtour kannst du in 6'' mit 2 m Filterstrecke in SW 0,3 ausführen.
Da du die Kiespumpe breits hast, solltest du diese auch verwenden.
Die Gewebefilter kommen eigentlich nur noch selten zum Einsatz. Diese wurde praktisch, durch die Kiesbelagfilter fast vollständig abgelöst.
von Plunschmeister
Mo 15. Jul 2019, 21:01
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Hallo aus Mittelfranken
Antworten: 19
Zugriffe: 200

Re: Hallo aus Mittelfranken

Du kannst ja erst einmal beobachten, inwieweit sich der Wasserspiegel beim Pumpen absenkt - dann kann man weitersehen. Die gesamte Filterstrecke ist ja durch die Filterkiesschüttung miteinander verbunden. Vermutlich wird sich diese im Bereich der Lehmschicht, bei 13 m zusetzen - wenn dort eine TBP p...
von Plunschmeister
Mo 15. Jul 2019, 14:43
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Hallo aus Mittelfranken
Antworten: 19
Zugriffe: 200

Re: Hallo aus Mittelfranken

Plunschmeister Ich weiss nicht wie Kies ausschaut der durch die Bohrkrone abgebaut wird, ich kann in dem Material das am Schluss nach oben kam keinen Kies erkennen, eher Sand.Der kommt ja nochmal um das restliche Material aus dem Brunnenrohr zu holen, were es nicht besser den Brunnen dann gleich un...
von Plunschmeister
Mo 15. Jul 2019, 11:53
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Hallo aus Mittelfranken
Antworten: 19
Zugriffe: 200

Re: Hallo aus Mittelfranken

Genau, dann handelt es sich um eine Spülbohrung. Das Bohrloch wird durch die Zugabe von Spülungszusätze aufrecht erhalten. Aus diesem Grund war auch eine Filterkiesschüttung möglich. Der Schüttung nach, wurde eine größere SW verwendet, wobei ich eine Filterkiesschüttung von 2 mm bis 8 mm nicht kenne...
von Plunschmeister
Mo 15. Jul 2019, 11:04
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Hallo aus Mittelfranken
Antworten: 19
Zugriffe: 200

Re: Hallo aus Mittelfranken

Moin,
haben die denn beim Bohren Wasser verwendet?
Oder wurde trocken gebohrt?
von Plunschmeister
Mo 15. Jul 2019, 09:50
Forum: Die Regenerierung eines Brunnen
Thema: alten Brunnen reaktivieren
Antworten: 11
Zugriffe: 361

Re: alten Brunnen reaktivieren

Der untere Flansch besitzt ja ein Innengewinde, wenn du diesen abschrauben könntest. Die Pumpe hat ja einen 1 1/2" Anschluss.
von Plunschmeister
Mo 15. Jul 2019, 09:39
Forum: Bohrbrunnen
Thema: 8m Bohrung im harten Boden, Wasser ab 4m, schnell nachfließend - wie geht es weiter?
Antworten: 67
Zugriffe: 3223

Re: 8m Bohrung im harten Boden, Wasser ab 4m, schnell nachfließend - wie geht es weiter?

Moin,
so lange du auf keine geeignete wasserführende Sandschicht triffst, ist das Im Prinzip egal. Durch das 2 m lange Sumpfrohr, schaffst du nur eine Art Reservoir.

Oder meintest Du, dass die Pumpe in die ersten 2 m Vollrohr (wenn ja, mittig?) eingehängt werden soll?

In dem Fall - ja.
von Plunschmeister
So 14. Jul 2019, 15:02
Forum: Bohrbrunnen
Thema: 8m Bohrung im harten Boden, Wasser ab 4m, schnell nachfließend - wie geht es weiter?
Antworten: 67
Zugriffe: 3223

Re: 8m Bohrung im harten Boden, Wasser ab 4m, schnell nachfließend - wie geht es weiter?

Wenn ab 8 m nur Lehm vorhanden ist, so kannst du hier nur 2 m Vollrohr einstellen, gefolgt von der Filterstrecke - 3 m. Die Filterstrecke ist dann von 1 m Wasser überdeckt.
M.E. bei den Bodenverhältnissen immer noch zu wenig. Musst es halt probieren und die Pumpe beim Pumpen drosseln.
von Plunschmeister
So 14. Jul 2019, 14:56
Forum: Die Regenerierung eines Brunnen
Thema: alten Brunnen reaktivieren
Antworten: 11
Zugriffe: 361

Re: alten Brunnen reaktivieren

Moin,
die Schwengelpumpe muss nicht zwingend über dem Brunnen stehen. 8 m bis 10 m seitlich daneben sind möglich.
Ist dir denn überhaupt bekannt, wo sich der Bohrbrunnen befindet?

Zur erweiterten Suche