Die Suche ergab 77 Treffer

von Toenne
Fr 20. Nov 2020, 18:54
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Brunnenrohr steckt fest
Antworten: 2
Zugriffe: 624

Re: Brunnenrohr steckt fest

Selbst mit Glattwandrohr ist zu befürchten das es das wohl gewesen ist. 2m nasser Lehm...oder wohl besser Ton?...nach der Ruhezeit der Baustelle von mehreren Monaten hatte das genügend Zeit um zu quellen und das Rohr unverrückbar 'einzubetonieren'. Ziehen kann man probieren, dann aber von der Unterk...
von Toenne
Do 22. Okt 2020, 22:41
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen im Berliner Urstromtal
Antworten: 44
Zugriffe: 8057

Re: Bohrbrunnen im Berliner Urstromtal

Zum Glück habe ich noch keinen Teich im Garten
Anschliessend schon... :D
von Toenne
Mi 21. Okt 2020, 16:31
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Was ist von diesem Angebot für eine neue Brunnenbohrung zu halten?
Antworten: 17
Zugriffe: 5407

Re: Was ist von diesem Angebot für eine neue Brunnenbohrung zu halten?

Mal blöd gefragt: Hat der Klempner vor dem Filtertausch das Rohr denn mal gegengespült? Ist etwas schwierig ohne Stadtwasseranschluss, schon klar. Aber vielleicht sammelst du ja irgendwo Regenwasser dass du dafür hernehmen kannst? Oder die örtliche FFW hat Lust auf eine kleine Übung...? Um über den ...
von Toenne
So 18. Okt 2020, 19:46
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen im Berliner Urstromtal
Antworten: 44
Zugriffe: 8057

Re: Bohrbrunnen im Berliner Urstromtal

Gibt es eigentlich ein probates Mittel die Reibung im Gewinde zu minimieren?
Pflanzenöl (beim Zusammenschrauben natürlich, nicht als Kriechöl ;) ). Ist zwar kein Wundermittel, ein bisschen hilft es aber doch.
von Toenne
Mo 12. Okt 2020, 14:18
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen in Brandenburg
Antworten: 57
Zugriffe: 11243

Re: Bohrbrunnen in Brandenburg

Werte wie "10,2 Bar, 6000l/h" sind Schall und Rauch und völlig irrelevant. Die 6000l/h werden bei 0bar geliefert, die 10.2bar stehen bei 0l/h an, beides wohl kaum Betriebspunkte die du anstrebst. Du brauchst die Pumpenkennlinie aus der du konkret entnehmen kannst bei welcher Fördermenge welcher Druc...
von Toenne
So 11. Okt 2020, 11:59
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Brunnen weiter bohren oder nicht?
Antworten: 2
Zugriffe: 812

Re: Brunnen weiter bohren oder nicht?

Macht es Sinn den Brunnen noch weitere 2 Meter abzusenken um mit meinen 3m Filter in diese Kiesschicht zu kommen Immer ;) . Gerade bei 0.5mm Filterschlitzen, da findet ansonsten schon eine Menge Sand den Weg durch. Und die Grundwasserstände werden in Zukunft eher nicht steigen. Ansonsten 'nen Tonpf...
von Toenne
Mi 30. Sep 2020, 21:43
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen bei Bonn - Projekt
Antworten: 58
Zugriffe: 9255

Re: Bohrbrunnen bei Bonn - Projekt

Das ist aber wirklich mehr eine Ramme als ein Meissel...
Unabhängig vom Gewicht würde ich die Flex zücken und dem Kreuz einen Anschliff mit scharfer Schneide verpassen um die Chance zu haben den Stein zu sprengen. Die Spitze hämmert ja tatsächlich stumpf drauf.
von Toenne
Sa 26. Sep 2020, 18:06
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen bei Bonn - Projekt
Antworten: 58
Zugriffe: 9255

Re: Bohrbrunnen bei Bonn - Projekt

Wasser bremst wie Hölle, denk nur mal an die Videos von Pistolenkugeln die unter Wasser nach kürzester Strecke zum Stillstand kommen. 20Kg ist also u.U. noch zu wenig. so hätte ich mehr Abstand zum Rohr beim Aufprall Das Problem ist eher ein anderes: Wenn der Meissel unten aufprallt und schlagartig ...
von Toenne
Sa 26. Sep 2020, 18:00
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen ohne oder mit Arbeitsrohr
Antworten: 2
Zugriffe: 804

Re: Bohrbrunnen ohne oder mit Arbeitsrohr

Die Pumpe sollte mit der Ansaugöffnung ~1m oberhalb der Filterstrecke hängen. Und die Pumpe sollte mit möglichst mindestens 2m Wassersäule überdeckt sein. Da die meisten Pumpen die Ansaugöffnung in der Mitte haben ergibt sich also Ansaugung 1m über Filterschlitze plus halbe Länge der Pumpe plus 2m P...
von Toenne
Fr 28. Aug 2020, 23:25
Forum: Bohrbrunnen
Thema: Bohrbrunnen im Berliner Urstromtal
Antworten: 44
Zugriffe: 8057

Re: Bohrbrunnen im Berliner Urstromtal

Das Reststück kannst Du oben verwenden. Es geht also nicht verloren. Es ist sogar sehr hilfreich um trotz montierter Holzzange die fertige Tour dann bis unter die Erdgleiche zu treiben. Das Reststück schraubt man anschliessend einfach wieder ab und der Brunnenkopf befindet sich so unter der Gelände...